Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Amazon Trade-In-Service für Elektronik-Produkte

Da ringe ich seit nunmehr zwei Tagen mit mir selbst, nur ein einziges Mal vernünftig zu sein und dieses Jahr nicht sofort am Tag der möglichen Erstbestellung – bei Apple von Beginn an mit dabei zu sein und nicht, wie schon die vergangenen Jahre; wieder ungeduldig vor dem Mac zu sitzen und auf die Freischaltung zur Bestellung im Apple-Online-Store zu warten, um wiederum das neueste iPhone-Modell zu bestellen. Dieses Jahr wäre es das iPhone 6 Plus, was im Übrigen das erste Mal seit 2007 wäre, würde ich tatsächlich ein Modell auslassen.

Ersparen würde ich mir auch den Aufwand, für mein derzeitiges iPhone-Modell einen Käufer zu finden und so hatte ich mich fast erfolgreich damit abgefunden und dann erreicht mich die Meldung zum neuen Service bei Amazon – dem Amazon Trade-In-Service nun auch für Elektronik-Produkte. Hierbei handelt es sich um einen kundenfreundlichen und praktischen Weg, gebrauchte Waren in neue Produkte einzutauschen und Geld zu sparen. Für Studenten soll sich der Trade-In-Service sogar besonders lohnen: Amazon Student-Mitglieder erhalten zusätzlich 20 Prozent auf den Wert ihres eingetauschten Produktes.

Ab sofort können Amazon Kunden in Deutschland ihre gebrauchten Handys, Smartphones und Tablets mit dem Trade-In-Programm gegen Gutscheine eintauschen. Diesen Service gab es bisher bereits für gebrauchte Bücher, Spiele, DVDs und Blu-rays und wurde nun erweitert, um eine weitere Kategorie: Gebrauchte Handys, Smartphones und Tablets gegen Amazon-Gutschein eintauschen.

Wieviel bringt ein iPhone 5s 32GB beim Amazon Trade-In-Service noch ein?

Natürlich gab ich direkt mein iPhone 5s 32 GB in weiß ein und würde dafür bei Amazon immerhin 453,95 Euro erzielen, annähernd den Betrag den ich mir in etwa auch bei einem freien Verkauf vorgestellt habe – und nun wanke ich wieder gewaltig in meiner Entscheidung zum iPhone 6 Plus.

Amazon Trade-In-Angebot für ein iPhone 5s 32 GB
Amazon Trade-In-Angebot für ein iPhone 5s 32 GB weiß am 11.09.2014 um 12:37:45 Uhr

Leider gingen die Preise innerhalb sehr kurzer Zeit beachtlich nach unten, denn ziemlich genau eine Stunde später waren es nur noch 429,50 Euro, die der Amazon Trade-In-Service für Elektronik-Produkte für mein iPhone 5s 32GB nun einbringen würde. Wer weiß, wie viele iPhone 5s Amazon inzwischen angeboten bekommen hat.

Amazon Trade-In-Angebot für ein iPhone 5s 32 GB
Amazon Trade-In-Angebot für ein iPhone 5s 32 GB weiß am 11.09.2014 um 13:38:23 Uhr

Wie funktioniert der Amazon Trade-In-Service für Elektronik

Die Nutzung des Amazon „Trade-In“-Services verläuft äußerst easy. Zuerst informiert man sich unter amazon.de/trade-in über den Eintausch-Wert des jeweiligen Produktes, meldet dann den Eintausch online an und sofort lässt sich das Versandetikett ausdrucken, mit dem der Artikel kostenfrei eingesendet wird.

Sofort nach Prüfung durch Amazon wird der vereinbarte Gegenwert nur kurze Zeit später als Gutschrift auf dem Kundenkonto hochgeladen. Der jeweilige Status der Bearbeitung kann jederzeit im Kundenkonto mitverfolgt werden.

Zustandskriterien der eingesandten Produkte können beispielsweise sein: „Wie neu“, „Gut“ oder „Akzeptabel“. Würde der eingesandte Artikel nicht einem dieser Kriterien entsprechen, bietet Amazon an, diesen kostenlos an den Absender zurückzusenden. Wäre der Artikel in einem besseren Zustand als vom Einsender angegeben, so würde Amazon automatisch den höheren Wert gutschreiben.

Da ich persönlich seit langer Zeit absolut kein Fan von ebay mehr bin (ebay Kleinanzeigen machen da eine Ausnahme), halte ich diese Möglichkeit für eine phantastische Alternative.

Was haltet ihr von dieser Erweiterung des Amazon Trade-In-Service nun auch für elektronische Produkte?

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.