Zum Inhalt springen
Blog von Frank Stephan mit Erfahrungen & Testberichten zu Apple Hardware, externen Akkus & Festplatten, ScanSnap Scanner, AVM Hardware, Sleeves & Cases, Software für macOS & iOS & Co.

Apple Watch Series 6

Meine Wahl zwischen Apple Watch Hermès — Apple Watch Edition Titan — Apple Watch Edelstahl Gold

Am 15. September 2020 stellte Apple die neue Apple Watch Series 6 vor. Wie erwartet kamen keine revolutionären Neuerungen hinzu. Aber ein bestehendes, ohnehin gutes Produkt stetig weiter zu verbessern und zu optimieren, genügt mir. Somit war für mich klar, die neue Apple Watch Series 6 wird bestellt.

Nur war es dieses Mal alles andere als einfach, die für mich passende Wahl der Apple Watch Series 6 zu treffen. Hatte ich aus 2018 noch meine Apple Watch Hermès und aus 2019 meine Apple Watch Edition Titan und war mit beiden Apple Watches weiterhin zufrieden.

Eine Apple Watch Series 6 Hermès kam für mich nicht in Betracht. Klar mag ich meine Hermès Series 4 und ich hätte ohne zu zögern eine Hermès der Series 6 bestellt — wären da nicht die (nach meiner Auffassung) überteuerten Lederarmbänder mit dabei, die den Preis ordentlich nach oben treiben.

Das Lederarmband meiner Hermès der Series 4 liegt gut verwahrt in seiner Box und wenn ich dieses bisher zwei/drei Male getragen habe, dann ist das oft.

Bei meinen sportlichen Aktivitäten und in meiner Freizeit bevorzuge ich klar die Sportloops und bei meinen Business-Terminen trage ich lieber ein Metallarmband. Somit ist das Armband der Hermès in Leder für mich überflüssig.

Eine Lösung wäre, wenn Apple und Hermès eine Edition der Uhr ohne dieses Pflicht-Lederarmband für beispielsweise 999,00 Euro oder 1.099,00 Euro anbieten. Hier glaube ich, würden deutlich mehr Käufer zugreifen.

Für mich keine Apple Watch Aluminium

Ebenfalls werden von mir die Aluminium-Modelle ausgeschlossen, denn ohne Saphirglas: das geht nicht. Das Risiko, sich an der Uhr einen Kratzer einzufangen, wäre mir viel zu hoch. Mit einem Kratzer auf der Apple Watch: keine Chance, dass ich damit leben könnte.

Nunmehr wird die Auswahl dünner: Es bleiben noch die Edition Titan und Edelstahl in verschiedenen Farben. Nachdem meine Hermès Series 4 Edelstahl ist und ich diese als Series 6 zum Kauf ausgeschlossen habe, bleiben noch Titan Schwarz und die Edelstahl-Farb-Versionen.

Edelstahl Schwarz oder meinetwegen wie jetzt in 2020 neu: Graphit kommen ebenfalls nicht in Betracht. Diese glänzen mir zu sehr und wirken für mich daher optisch nicht ansprechend. Gold schloss ich unbewusst ebenfalls sofort aus… und somit blieb die Apple Watch Series 6 Edition Titan und wurde bestellt.

Die Apple Watch Series 6 Edition Titan wurde zügig geliefert und… sie schaute exakt gleich meiner Edition Titan Series 5 — was habe ich anders erwartet.

Nach wenigen Tagen machten sich bei mir erste Anzeichen von Unsicherheit bemerkbar. Zweimal die gleiche Uhr, macht eher wenig bis keinen Sinn. Tragen würde ich künftig vermutlich die Apple Watch Series 6 Edition Titan und die Apple Watch Hermès Series 4 und gerade nicht die Apple Watch Series 5 Edition Titan. Warum auch?

Wie kam ich letztlich zur Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold?

Zum Glück kam mir der Zufall zu Hilfe: in Form von Twitter. Habt an dieser Stelle nochmals vielen Dank dafür. Denn das brachte mich letztlich auf die Idee, meine Wahl der Apple Watch Series 6 Edition Titan zu überdenken und zu überdenken und nochmals zu überdenken.

Nachgedacht habe ich über Edelstahl Gold. Bedenken hatte ich bezüglich der Farbe Gold. Denn bling-bling wollte ich unter keinen Umständen. Und hier kam mir Twitter ebenfalls zu Hilfe: Rafael schaltete sich in die Diskussionen ein, mit einem Hinweis auf sein veröffentlichtes Video.

Vielen Dank Rafael, für dieses super Video, was mich bezüglich bling-bling beruhigte und mir letztlich bestätigte, dass Apple mit der neuen Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold einen Farbton getroffen hat, der mir gefallen könnte und mein Entschluss stand fest: Die Apple Watch Series 6 Edition Titan geht zurück und bestellt wird dafür Edelstahl Gold.

Wer glaubt, jetzt wäre alles aus- und überstanden, der irrt. Denn zwischenzeitlich war seit der Vorstellung der neuen Apple Watch Series 6 am 15. September 2020 einige Zeit vergangen und die Lieferzeiten stark angestiegen. Wie sich heraus stellte, sind die neuen geflochtenen Sportloops der Grund dafür.

Optimierung meiner Bestellung der Apple Watch Series 6

Neu bestellt hatte ich die Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold mit einem geflochtenen Sportloop in Schwarz. Die Lieferzeit dafür lag bei Anfang Dezember.

Apple Watch Series 6 — geflochtenes Sportloop — Lieferzeiten
Apple Watch Series 6 — geflochtenes Sportloop — Lieferzeiten

Erneut kam Twitter ins Spiel. Erinnerte ich mich, dass User gerade wegen der äußerst langen Lieferzeiten, die neue Apple Watch mit einem anderen Armband bestellt hatten, dadurch die Lieferzeit stark verkürzt wurde und das geflochtene Sportloop separat bestellten.

Gedacht getan. Meine Bestellung storniert und gleich getan. Meine neue Apple Watch mit einem zeitnah verfügbaren Sportloop neu bestellt und das geflochtene Schwarze separat. Die Uhr traf rechtzeitig vor dem Feiertag am 02. Oktober 2020 ein und die Lieferzeit des Geflochtenen liegt noch bei über 50 Tagen weit in der Zukunft. Somit alles richtig gemacht.

Mein Fazit zur Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold

Ob eine Apple Watch Series 6 sein muss, sofern man eine Apple Watch Series 5 oder Series 4 schon nutzt? Das sollte jeder für sich entscheiden. Was hierbei die Unterschiede der einzelnen Modelle sind, erspare ich uns hier, dafür gibts drüben auf der Webseite von Apple gute Vergleiche.

Heute ging es mir lediglich um meine Geschichte, wie ich zur Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold kam, obwohl ich diese von Beginn an ausgeschlossen hatte und dass das neue Gold Apple phantastisch gut gelungen ist es ist äußerst dezent, in keiner Weise aufdringlich und kein bling-bling.

Einige Impressionen: warum ich mich täglich aufs Neue freuen kann…

Vollkommen positiv überrascht wurde ich vom Sportloop in der Farbe Ingwer.

Anfangs noch lediglich als „Platzhalter“ gedacht, um das Lieferdatum zu beschleunigen, gefällt mir dieses so sehr, dass ich mich gar nicht davon trennen mag und es tagtäglich trage.

Da ich oft gefragt wurde, wie das Gliederarmband Space Schwarz aus dem Hause Apple an der Apple Watch Series 6 Edelstahl Gold wirkt… schaut gern selbst.

Zumindest bin ich jetzt happy und habe tagtäglich lediglich die Qual der Wahl: mich zwischen: Apple Watch Hermès Edelstahl — Apple Watch Edition Titan sowie Apple Watch Edelstahl Gold zu entscheiden.

Wer Fragen zur neuen Apple Watch Series 6 hat und/oder sich vielleicht auch nicht gleich bzw. gleich richtig entscheiden kann: gern damit in die Kommentare.

Frank Stephan

Mit dem Bloggen begann ich im Januar 2008. Anfangs noch über meine Ausfahrten auf einer Night Train der Marke Harley-Davidson unter bikershrek.de; wurde bald darauf daraus tekshreks Blog. Technische Themen faszinieren mich schon immer. Seither schreibe ich Testberichte über Hardware, Gadgets, über macOS & iOS sowie darunter laufender Software & Apps.

Über meine 2016 hinzu kommenden Leidenschaften zum Mountain Biken, Bergwandern und Indoor Cycling berichte ich drüben auf GPS-Cycling.de.

Du erreichst mich auf Garmin Connect, auf Strava, sowie auf Twitter und per E-Mail tekshreksblog@gmail.com.

Alle Artikel von Frank Stephan

2 comments on “Apple Watch Series 6”

  1. Glückwunsch das es Dir wirtschaftlich so gut geht.
    Scheinbar arbeitest Du in einer Branche, in der die Coronakrise keine oder wenig spuren hinterlassen hat.
    Ich finde man sollte gerade in der aktuellen Zeit, mehr über seine Außenwirkung nachdenken. Und nicht Gott und der Welt mitteilen was man sich alles leisten kann und anderen die lange Nase zeigen.
    Das kommt bei vielen Leuten die durch die Coronakrise wirtschaftlich am Ende sind gar nicht gut an. Ich würde mir da von vielen mehr Fingerspitzengefühl wünschen.
    Ich hoffe ich habe Dich ein wenig zum nachdenken angeregt.

  2. Mein Haus, mein Auto, mein Schiff…

    Ich kann mich meinem Vorkommentator nur anschließen, Luxusgeprahle ist ein Grund, warum es in unserer Gesellschaft so dermaßen hapert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.