Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Outlook E-Mail Adresse · SkyDrive Mac gleich mit dazu!

outlook.com

Inspiriert durch einen Artikel drüben beim Caschy habe ich es getan und mir ein Outlook-Konto bei Microsoft geholt. Das ich eines Tages diese Wort ‚Microsoft‘ hier benutze – wer hätte das jemals vermutet.

Aber warum nicht hin und wieder ein paar Themen abseits der Welt von Apple bringen, kommen doch regelmäßig auch zahlreiche Besucher aus dem Windows-Lager hier vorbei.

Und das Apple offensichtlich dem Ganzen wohlgesonnen ist, zeigt allein die Tatsache, dass in den Einstellungen des neuen iOS 7 beim Hinzufügen eines neuen E-Mail-Kontos dafür ein extra Menüpunkt vorgesehen ist.

outlook.com

Die Einrichtung der Mail-Adresse im iOS 7 funktioniert genau so einfach und schnell wie wir es bereits von einem Google-Konto her gewohnt sind.

Es wird lediglich die Mail-Adresse, das Passwort und der gewünschte Kontenname für das iOS verlangt, schon ist das outlook.com-Konto fertig eingerichtet.

SkyDrive

SkyDrive

Wenn ich schon mal dabei bin, so dachte ich mir, dann auch richtig und so habe ich das SkyDrive gleich mit eingerichtet.

Mein erster Eindruck, das ist ähnlich wie die Dropbox. Ein weiterer Onlinespeicher, mit Anfangs kostenlosen 7 GB Speicherplatz, der passenden iOS App für das iPad und iPhone dazu und die Integration in den Finder als Offline-Ordner ist auch dabei.

Als zusätzliche Features sind im Online-Account neben der E-Mail-Funktion, noch ein Kalender und eine Kontaktverwaltung integriert. Diese Funktionalitäten kommen allerdings derzeit für mich nicht in Betracht, schließlich ist die Apple iCloud speziell für Apple Hardware dann wohl doch besser geeignet.

Für was ich jetzt die zusätzlichen 7 GB Online-Speicher des SkyDrive nutze, das wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Vorstellbar wäre, dort meine ganzen, mit dem iPhone 5 aufgenommenen Videos zu parken, denn damit stieß ich in der Vergangenheit schon öfter an die Speichergrenze meines kostenlosen Dropbox-Accounts.

Wie schaut es bei euch aus? Nutzt ihr bereits SkyDrive? Falls ja, für was?


Update 23. August 2013

Danke für die Frage von Karl unten in den Kommentaren.
Diese lautet: „Wird dann auch der Kalender abgeglichen?“

Hier die Antwort direkt als Screenshots:

[nggallery id=81]

 

Die Synchronisation kann wie gewohnt in den Einstellungen zum Outlook-Account getrennt nach Mails, Kontakten, Kalender und Erinnerungen gewählt werden.

Wird dann innerhalb der Einstellungen im Kalender des iPhone der Outlook-Kalender mit angehakt, so werden darin die synchronisierten Termine auch angezeigt.

6 comments on “Outlook E-Mail Adresse · SkyDrive Mac gleich mit dazu!”

  1. Noch eine Frage:

    hast du zufällig die Maverick Beta am Laufen? Gibt es dort auch einen Outlook.com Eintrag in den Account-Einstellungen?

    Danke.

    Gruß
    Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.