Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

MoneyMoney mit Abruf Kontoauszüge

Über MoneyMoney habe ich gelegentlich schon berichtet. Ist für mich doch diese Banking App nach wie vor der absolute Favorit auf unseren Mac Computern, wenn es um das Internet-Banking und somit um den Abruf von Konten-Umsätzen geht. Allein die Kategorisierung der Umsätze in MoneyMoney macht erst dann so richtig Spaß, legt man Wert auf eine vollständige Übersicht, wohin jeden Monat reichlich und zum Teil auch das ganze Geld verschwindet.

In der aktuellen Version von MoneyMoney wurden vom Entwickler MRH Applications der Abruf von elektronischen Kontoauszügen hinzugefügt. Ab sofort lassen sich so die Portokosten, sollte man mal wieder zu spät in der Filiale beim Drucker gewesen sein oder der Weg zum Kontoauszugsdrucker gleich ganz sparen; natürlich unterstellt, der Online-Abruf wurde zwischenzeitlich hierfür aktiviert.
Auch der monatliche Login für sämtliche Konten entfällt, denn auch dieser ist etwas müßig, sind es erstmal mehr als nur 2-3 Konten, für die Kontoauszüge anfallen. MoneyMoney kann ab sofort die elektronischen Kontoauszüge als PDF-Dateien für dich abrufen.

Nach dem aktuellen Update von MoneyMoney erscheint links in der Seitenleiste ein neuer Eintrag: Dokumente, der dann zukünftig die Kontoauszüge enthält.

MoneyMoney mit Abruf von elektronischen Kontoauszügen als PDF

Aktivieren lässt sich der Abruf, nachdem links der Eintrag Kontoauszüge gewählt wurde, rechts oben über den Menüpunkt: Einstellungen für Kontoauszüge. Dort kann dann für jedes Konto einzeln, welches diesen Service anbietet, der Abruf aktiviert werden und der erste Abruf erfolgt erstmals nach Aktivierung unmittelbar und später dann zusammen mit dem Konten-Rundruf.

MoneyMoney kann die elektronischen Kontoauszüge von allen Banken abrufen, die diese über HBCI/FinTS zur Verfügung stellen. Der Abruf der Kontoauszüge über HBCI/FinTS wird von MoneyMoney ohne Einschränkung voll unterstützt. Von einigen Banken, die gar keinen HBCI-Server betreiben, kann MoneyMoney die Kontoauszüge auch automatisch von deren Webseite herunterladen.

Optimierung der Darstellung (Gruppierung) der Kontoauszug-PDF

Ab einer gewissen Anzahl an PDFs wird es schnell unübersichtlich. Hat beispielsweise MoneyMoney heute schon bei der Erstaktivierung 84 Kontoauszüge abgeholt. Über ein ganzes Jahr und länger werden das recht schnell Hunderte. Somit würde ich mir wünschen, dass sich bzgl. der Darstellung noch etwas tut, dass eine Möglichkeit zur Gruppierung hinzu gefügt wird, um so die Übersichtlichkeit zu erhöhen.
Die Ansicht für „Alle“ Konten ließen sich beispielsweise nach Konto gruppieren und die Ansicht pro einzelnem „Konto“ gruppiert nach Monat – so in etwa in dieser Richtung.

Aber ich will hier MRH applications nicht ins Handwerk pfuschen und womöglich ist der Entwickler sogar schon dran; denn die Gesamterscheinung von MoneyMoney ließe ein solches vermuten.

Mein Fazit zum Abruf elektronischer Kontoauszüge

Die Funktion des Online-Abruf elektronischer Kontoauszüge ist für mich eine gewaltige Erleichterung und spart reichlich Zeit. Habe ich doch bisher jeden bzw. spätestens jeden zweiten Monat die Auszüge manuell von jedem einzelnen Konto geholt und bei über zehn Konten bedurfte das einiges an Zeit.

MoneyMoney im Mac App Store

MoneyMoney
MoneyMoney
Entwickler: MRH applications GmbH
Preis: 24,99 €+
  • MoneyMoney Screenshot
  • MoneyMoney Screenshot
  • MoneyMoney Screenshot
  • MoneyMoney Screenshot
  • MoneyMoney Screenshot

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen zu MoneyMoney oder dem Abruf von Kontoauszügen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

3 comments on “MoneyMoney mit Abruf Kontoauszüge”

  1. Ein tolles Feature, wenn ich es auch wohl kaum nutzen werde.
    Moneymoney übernimmt meiner Meinung nach allein schon den Kontoauszug. Denn besser darstellen geht schon fast nicht mehr. Kontoauszüge sind daher für Menschen die das Tool oder andere nicht nutzen. Das es digital wurde war mehr als fällig. Zb bei der Sparkasse ist das erst seit wenigen Monaten ich glaub 6 oder so möglich.

    1. Für Privat reicht sicher allein MoneyMoney. Als Unternehmen braucht es aber die Original-PDF-Dateien – und diese müssen sogar, nach Aussage unseres Steuerberaters, volle 10 Jahre mit aufbewahrt werden. Ein Ausdruck auf Papier, sofern das praktiziert wird, reicht hier nicht.

  2. Hallo Herr Stephan,

    keine Anmerkung zum obigen Artikel, aber zur Kategorisierung und zwar bei der Barabhebung mit der EC-Karte. Für meine Bank habe ich als Regelbestandteil die drei Buchstaben PGA herausgefunden. Dann und wan ist es aber unvermeidbar, dass man mit der EC Karte seiner Bank am Geldautomaten einer anderen Bank abhebt. Gibt es hierfür ein gemeinsames Merkmal, dass man dann bei der Kategorisierung Abhebungen als Regel einträgt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.