Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Clean Installation Snow Leopard

Mac OS X Lion

Nachdem ich sofort nach Erscheinen von Mac OS X Lion dieses installiert hatte – konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Mac deutlich langsamer lief als noch davor.

Die Festplatte arbeitete meist spürbar länger und somit auch lauter als bisher; unabhängig welches Programm gerade gestartet wurde bzw. lief – irgendwie unbefriedigend.

Meine Recherchen über Twitter, Google+ und Facebook brachten geteilte Meinungen; bei den einen war es schneller, bei den anderen gleich, bei manchen ebenfalls langsamer. An dieser Stelle vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

OS X Lion

Das nach meiner Meinung Wichtigste, zu solch einem Vorhaben, ist die Vorbereitung der eigentlichen Clean-Installation eines Mac.

Zuerst wird ein USB-Stick mit dem Mac OS X Lion erstellt. Wie das phantastisch funktioniert, wird hier beschrieben.

Danach habe ich vorsorglich manuell – denn normalerweise erfolgt das automatisch – ein Backup der Time Machine gestartet.

Außerdem den Inhalt der HD des Mac komplett auf zwei externe HDs geklont. Ich selbst nutze dafür CCC, wie auch für meine regelmäßigen Backups.

Warum zwei externe Festplatten?

Ganz einfach: die eine brauche ich als Quelle zum zurück Kopieren meiner Daten und zum Teil auch der Programme. Die Zweite bleibt als Reserve für die nächste Zeit liegen, falls ich beim zurück Kopieren etwas übersehen haben sollte.

Habe ich für später zusätzlich zur Time Machine noch einen kompletten Klone liegen. Denn die erste HD wird ja ab sofort wieder für die täglichen Klone benötigt.

Wenn das alles erledigt ist, wird der Mac neu gestartet. Dazu einfach alles abziehen, was irgend wie an Kabeln dran steckt – einzig der USB-Stick mit dem Mac OS X Lion sollte dran sein.

Zum Neustart den Mac ausschalten (direkte Auswahl des Neustart ohne ausschalten hatte bei mir nicht funktioniert) und dann mit gedrückter alt-Taste diesen einschalten. Dann in der erscheinenden Auswahl den USB-Stick wählen und weiter.

Hier habe ich dann als erstes das Festplatten-Dienstprogramm gestartet und die HD des Mac komplett gelöscht, dann dieses geschlossen und Mac OS X Lion ganz normal installiert. Irgend wann fängt der Mac an, mit dir zu reden, möglichst nicht erschrecken, ich bin gewaltig erschrocken. Die Installation des reinen Betriebssystems inklusive des Löschen der HD dauerte ca. 45 min.

OS X Lion

Nachdem dann der Mac neu gestartet war, ging es an die Installation der einzelnen Programme.

Die einfacheren Apps zog ich einfach per Drag & Drop von der externen Festplatte in den Programme-Ordner.

Die etwas aufwändigeren Sachen wie beispielsweise Aperture, iLife wurden neu installiert.

Meine iTunes-, iPhoto- und Aperture-Bibliotheken kopierte ich einfach an den ursprünglichen Platz zurück; einzustellen brauchte ich da nichts – das Programm starten und alles war wieder wie es sein soll.

Etwas aufwändiger, weil zeitintensiv, war die Einrichtung meiner Mail-Konten in Mail – nicht weil es schwierig ist, nein, weil es doch einige sind.

Zum Schluss noch meine Dokumente und alles was sich sonst noch so an Daten angesammelt hat, zurück kopieren an die alte-neue Stelle und der Clean Install des Mac OS X Lion war erfolgreich abgeschlossen.

Mein Fazit zum Mac OS X Lion Clean Install

Eine bessere Entscheidung als den Mac neu zu installieren hätte ich am vergangenen Sonntag nicht treffen können. Der Mac rennt wieder wie in „alten“ Tagen, absolut flüssig und schnell; schneller als noch vor dem Update auf Mac OS X Lion.

Anscheinend sammeln sich über die Zeit doch so einige Bremsen im System an, die durch herkömmliche Mittel nicht so einfach beseitigt werden können. Ich bin froh, den Clean-Install durch geführt zu haben.

Viel Erfolg beim Nachmachen!

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

63 comments on “Clean Installation Snow Leopard”

  1. Habe OSX Lion über OSX Snow Leo gebügelt, am ende der installation startet er ja normal neu, bei mir ist seit einer Stunde nur das Wallpaper sichtbar, muss das so? Bzw dauert das noch?

    1. Bei so was hilft meist nur ausschalten und beten beim wieder Einschalten.
      Falls du schon hast – berichte mal bitte.

      Und natürlich IMMER und REGELMÄSSIG eine Datensicherung. 🙂

  2. Hallo,
    ich habe meinen Mac letztes Jahr gekauft und war bislang zufrieden er lief wie am Schnürchen . Meine Bedenken hatte ich schon, als ich das update auf Lion gemacht hatte, weil ich überhaupt keine Ahnung von dieser Sache habe. Was mache ich nur wenn es Probleme gibt, weil mir keiner im Umfeld wirklich helfen kann, da sie alle noch Windoof Rechner am laufen haben.
    Tja und nu ist es passiert , er läuft schlecht hoch und dann ist er wie bei vielen träger als vorher.
    Manchmal aber nicht immer fängt er leise an zu klickern (so würde ich dieses Geräusch beschreiben). Meine Festplatte hat noch ne riesige Menge freien Speicherplatz und ich habe fast nur die Programme drauf die eh bei Lion oder vorher Snow dabei sind. Ob ich wohl mit diesem clean meine Probleme lösen kann? oh je wenn ich mich nur trauen würde.

    1. Wenn du genau wie oben beschrieben vorgehst – ist die Chance sehr hoch, dass alles wieder easy wird.
      Wichtig sind eben nur die Datensicherungen – vorher – die kann man nie genug haben.
      Dann einfach anfangen …
      Falls es irgend wo hakt – fragen, ich versuche dann schnellstmöglich zu Antworten.
      Viel Erfolg.

  3. Hallo
    Ich habe jetzt auch mal den Clean Install versucht durchzuführen. Ich habe alles so gemacht wie geschrieben ist. Beim neu Installieren von OS X Lion kam aber nach etwa einer Minute diese Meldung:

    Für die Installation von Mac OS X
    notwendige Komponenten konnten nicht geladen werden.

    Was bedeutet das genau und was kann ich machen?

    1. Das ist aus der Ferne eher schwierig.
      Einfach noch mal von vorn beginnen.
      Aber vor der eigentlichen Installation aus dem Menü das Festplattendienstprogramm wählen und die interne HD „platt machen“.
      Ob das allerdings deinen Fehler beheben wird, kann ich nicht sagen.
      Viel Erfolg.

  4. Ich habe jetzt das Problem gefunden. Ein Teil meiner RAM ist defekt. Ich habe einfach eine Reihe entfernt und schon lief der Clean Install problemlos ab. Jetzt muss ich nur noch neue RAM besorgen. Bis dahin muss ich halt mit 4 Gb auskommen.

    Danke für die tolle Anleitung. Mein Mac rennt jetzt sogar schneller als je zuvor.

  5. Also, du hast den Löwen SOFORT installiert nachdem er raus kam? Warum? Ich denke dem Hype um Apple muss ich nichts hinzufügen, es arbeitet sich noch wunderbar mit 10.6.8 ! Und nicht jeden Mist von Apple muss man gleich kaufen, wehrt euch mal dagegen… und geht nen Eis davon essen.

    Aber deine Seite gefällt mir sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.