Skip to content
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Voice-over-LTE (VoLTE) Anrufe auf einem iPhone

Die Telekom hat es geschafft und stellt auch in ihrem Netz Voice-over-LTE (VoLTE) zur Verfügung; zumindest theoretisch. Ab sofort soll es mit einem iPhone (mindestens iPhone 6 oder neuer) möglich sein, über LTE mobil zu telefonieren. Voraussetzung dafür ist das Update auf iOS 9.3 sowie die Buchung der entsprechenden Tarifoption. Dies kann online im Kundencenter der Telekom unter „Tarifoptionen anzeigen/ändern“ erfolgen oder über die Hotline. Ich selbst habe beim @Telekom_hilft-Team auf Twitter um die Buchung gebeten.

Obwohl ich beides erledigt habe und mein Vertrag auch sonst sämtliche Kriterien erfüllt, überzeugt mich die Qualität bisher rein gar nicht und so vermute ich, dass dies aktuell noch nicht wirklich funktioniert obwohl es ganz sicher aktiviert wurde. Auch hängt die Verwendung von VoLTE u.a. von folgenden Kriterien ab:

  • dem eigenen Standort
  • vom eigenen Mobilfunkvertrag
  • dem Modell des eigenen Telefon
  • dem Netzbetreiber, Mobilfunkvertrag, Standort sowie dem Telefonmodell des Gesprächspartners

Voice-over-LTE (VoLTE) wird von manchen Netzbetreibern auch nur in bestimmten Städten oder Regionen unterstützt. Daher am besten im jeweiligen Einzelfall direkt beim Netzbetreiber nachfragen.

Was ist – welche Vorteile bietet Voice-over-LTE?

Bei ein- oder ausgehenden Anrufen werden aktive Internet-Verbindungen über LTE nicht mehr unterbrochen und das bislang dabei erfolgte Umschalten in die langsameren 3G- oder 2G-Netze entfällt. Das wiederum verhindert die höhere Leistungsaufnahme während solcher Netzwechsel und schont den Akku und verlängert somit die Akkulaufzeit. Auch soll der Verbindungsaufbau spürbar schneller erfolgen. Ebenfalls erlaubt die Telekom für VoLTE auch den HD-Voice-Codec, dieser ist bei VoLTE standardmäßig aktiviert, sodass es auch hier eine bessere und klarere Sprachqualität geben sollte, natürlich auch hier als Voraussetzung, dass die Smartphones beider Gesprächsteilnehmer das unterstützen.

VoLTE auf einem iPhone unter iOS 9.3 aktivieren

Voice-over-LTE (VoLTE) Anrufe auf iPhone aktivieren

Um zu überprüfen, ob Voice-over-LTE (VoLTE) eingeschaltet ist, geht man in die Einstellungen seines iPhone unter Mobiles Netz ›› Datenoptionen ›› LTE aktivieren und dort sollte Sprache & Daten aktiviert sein.
Falls nicht, dieses durch darauf tippen aktivieren und dadurch aktiviert sich VoLTE.

Wird dabei eine Fehlermeldung angezeigt, so nimmt man am Besten Kontakt mit seinem Netzbetreiber auf und klärt das mit diesem unmittelbar.

Ebenfalls kann es passieren, dass die SIM-Karte zu alt ist und das durch den Hinweis, eine solche einzulegen, angezeigt wird; auch hier führt der erste Kontakt zum Netzbetreiber, um die SIM-Karte von diesem möglichst kostenfrei durch ein aktuelles Modell ersetzen zu lassen.

Was tun bei Problemen mit VoLTE-Anrufen?

Sollten nach der Aktivierung von VoLTE unerwartet Qualitätsprobleme oder Verbindungsabbrüche auftreten, dann als erstes prüfen, ob sich diese durch das Deaktivieren von VoLTE beheben lassen. Dazu wieder in die Einstellungen des iPhone unter Mobiles Netz ›› Datenoptionen ›› LTE aktivieren und dort durch antippen von Nur Daten diese Option aktivieren und damit VoLTE ausschalten.

Sollte das die Probleme beheben, ebenfalls Kontakt mit dem Netzbetreiber aufnehmen und um eine Lösung bitten.

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

One comment on “Voice-over-LTE (VoLTE) Anrufe auf einem iPhone”

  1. Den für mich maßgeblichen Vorteil von VoLTE hast du nicht erwähnt: Die Technik lässt das Telefonieren auch bei deutlich geringeren Leistungspegeln noch zu. Bei in der Regel weniger als -100 dBm waren an meinem Wohnort bisher mit LTE zwar zügige Datenverbindungen drin, Telefonieren war jedoch nicht möglich. Seit vorgestern erlebe ich nun dank VoLTE die bahnbrechende Neuerung, mit einem Mobiltelefon auch telefonieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.