Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Synchronisation Outlook ‹› Google Kalender ‹› macOS ++ BlackBerry

Nachdem ich mich für den BlackBerry Bold 9700 entschieden hatte, stellte sich mir eine Herausforderung – die Synchronisation meiner Daten. Die E-Mails waren innerhalb weniger Minuten eingerichtet; das läuft über die BlackBerry-Push-Option meines Providers o2 und funktionierte sofort.

Zur Synchronisation meiner Kontakte machte ich mir ebenfalls wenig Gedanken. Hierzu lieferte RIM einen stabil laufenden Desktop-Manager zum BlackBerry mit, der auch auf einem Mac einwandfrei seinen Dienst verrichtet. Einfach USB-Kabel dran und Adressen rüber auf den Bold.

Hinweis

Hierbei aktiviere ich stets den Haken ‚Alles auf dem BlackBerry ersetzen‘ – sicher ist sicher, denn schließlich wäre das ein grober Unglücksfall – würde hier etwas schief gehen. Auch ändern sich die Kontakte nicht so oft, sodass ich mit dem Sync per Kabel sehr gut leben kann.

Jetzt zur Herausforderung

Die kabellose Synchronisation meiner Termine – in beide Richtungen. Das Hauptproblem hier waren die verschiedenen Systeme (Mac – Windows – das OS des BlackBerry) zusammen zu bringen.

Meine CRM Datenbank synchronisiert ausschließlich nach Outlook. Die Lösung hier – einfach: mit dem MobileMe Tool für Windows die Termine aus Outlook auf den MobileMe Server von Apple synchronisieren. Von da aus werden diese an alle Apple Geräte wie MacBook Pro und iPad weiter verteilt. So weit – so gut.

Zum Schluss der schwierigste Teil

Wie bekomme ich diese Termine aus einem relativ geschlossenen System heraus – auf meinen BlackBerry?

Meine Versuche, mit allen möglichen Tools und verschiedenster Software, die mich Stunden an Zeit gekostet haben und nicht funktionierten, erspare ich euch hier. Nur Eines: Wenn man nicht wirklich ein IT-Freak oder wie immer man mich bezeichnen möge, ist – so kann man daran wahrlich verzweifeln.

Irgend wann kam ich auf die Idee – lass dir doch von Google helfen und schon war ich der Lösung ein deutliches Stück näher – dachte ich. Wieder etliche Tools und verschiedenste Software probiert (Google Sync for Mac funktioniert hier nicht wirklich).

Zwischendurch zerschoss ich mir meine Daten auf MobileMe – allein hierzu, diese wieder zum Laufen zu bringen, brauchte ich reichlich zwei Stunden.

BusySync

Irgend wann fand ich im Internet ein Tool, dass sich BusySync nennt. Das war die Rettung – das war die Lösung. Zuerst noch skeptisch – aber was solls. Es gibt eine 30-Tage-Testversion; voll funktionsfähig und zu verlieren hatte ich somit nichts.

Das Tool wurde installiert und sofort wurden meine Termine zuverlässig zwischen iCal und dem Google-Kalender synchronisiert.

Der Zwischenstand war jetzt: MobileMe für Windows synchronisierte meine Termine zum MobileMe Server. Dieser verteilt die Daten zwischen den einzelnen Apple-Geräten (iMac, MacBookPro, iPad und wer hat iPhone). Das Tool BusySync synchronisiert verlässlich die Daten zwischen iMac und Google-Kalender.

Der Rest war jetzt reine Formsache. Für den BlackBerry Bold 9700 (eventuell auch weitere) gibt es ein Sync-Tool von Google (Den Link m.google.com/sync/ bitte von einem BlackBerry aus öffnen und Download ab da starten.). Dieses ist das letzte noch fehlende Bindeglied für meine Termine. Dieses Tool installiert und eingerichtet und alles funktioniert ab sofort perfekt in beide Richtungen.

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Frank Stephan

Mit dem Bloggen begann ich im Januar 2008. Anfangs noch über meine Ausfahrten auf einer Night Train der Marke Harley-Davidson unter bikershrek.de; wurde bald darauf daraus tekshreks Blog. Technische Themen faszinieren mich schon immer. Seither schreibe ich Testberichte über Hardware, Gadgets, über macOS & iOS sowie darunter laufender Software & Apps.

Über meine 2016 hinzu kommenden Leidenschaften zum Mountain Biken, Bergwandern und Indoor Cycling berichte ich drüben auf GPS-Cycling.de.

Du erreichst mich auf Garmin Connect, auf Strava, sowie auf Twitter und per E-Mail tekshreksblog@gmail.com.

Alle Artikel von Frank Stephan

13 comments on “Synchronisation Outlook ‹› Google Kalender ‹› macOS ++ BlackBerry”

  1. Hi Frank,

    danke für den Einblick in die doch immer wieder reichlich komplizierte Welt der Synchronisation. Wäre nett, wenn Du in ein paar Wochen hier vermerkst, ob diese umfangreiche Konfiguration auch zuverlässig läuft und in alle Richtungen sauber synct.

    Ciao
    Napfekarl

    1. Hallo Napfekarl, danke für deinen Kommentar.
      Bisher – das dürfte jetzt der 3. Tag sein – tut sie es.
      Absolut sauber und korrekt in beide Richtung und auf alle Systeme.
      Glaube auch nicht, dass sich das ändert – warum auch?
      Lieben Gruß
      Frank

    2. Hallo Napfekarl, kann jetzt nach Wochen erneut bestätigen – synchronisiert zuverlässig und korrekt – automatisch – in beide Richtungen.
      Bin somit äußerst zufrieden.

  2. Hallo Frank,
    Ich und Technik…

    ich habe mir ein mac book pro gekauft und ein blackberry 9700. Ich habe meine Kontakte auf den mac gespeichert und möchte sie nun auf das BB rüberschieben. Ich habe über isync das Gerät gesucht, es hat das BB auch gefunden, gibt mir aber die Nachricht ‚dieses Gerät wird von isync nicht unterstützt‘. Was kann ich tun? Kannst Du mir helfen?
    Gruss, Petra

    1. Liebe Petra, gerne und selbstverständlich kann ich dir helfen.
      Die Kontakte ändern sich meist nicht so häufig, daher empfehle ich dir hier den Sync mit dem BlackBerry-Desktop-Manager.
      Dieser liegt auf CD dabei (falls nicht, fragst du hier bitte einfach noch mal).
      Dann schließt du deinen BlackBerry mit dem USB-Kabel an deinen Mac an aktivierst den Sync der Kontakte – hier empfehe ich unbedingt den Haken bei ‚Mac überschreibt die Kontakte auf dem BlackBerry‘ zu setzen, denn ich persönlich traue den Geräten nicht wirklich; nicht das es deine Kontakte auf dem Mac zerwürfelt. Auch setzt das voraus, dass du neue Kontakte ausschließlich auf dem Mac ins Adressbuch eingibst.
      Wichtig ist ebenfalls, dass du die Verbindung zu deinem BlackBerry über die Auswurftaste (Symbol) innerhalb des BlackBerry-Desktop-Manager trennst also nicht einfach nur abziehen.
      Das wars schon.
      Viel Erfolg. 🙂

      Falls noch was unklar ist, bitte wieder fragen.
      Freue mich auf jede Frage. 🙂

  3. Hey Frank,
    Ich nutze als Handy ein Blackberry bold, at home einen Laptop (Outlook) und habe ganz frisch ein iPad….kannst du mir helfen, wie ich eine Synchronisation zwischen allen Geräten herstellen kann! Am wichtigsten wäre mir die synch zwischen Blackberry und iPad (Emails, Termine und Kontakte).

    Vielen dank

    1. Das funktioniert am einfachsten und perfekt mit Google Sync.
      Aber hier eine Anleitung dazu zu schreiben, würde den Rahmen sprengen.
      Falls du wirklich nicht weiter kommst – frage wieder.
      Aber bitte erst mal selbst versuchen.

  4. Hey Frank, vielen dank!
    Ich habe jetzt meinen Laptop und iPad mit iCloud in synch und mir einen google Kalender zugelegt, diesen habe ich jetzt auch auf meinem Blackberry hinterlegt…jetzt fehlt mir nur noch die synch zwischen google und iCloud,,,,Hilfe! Hast du eine Idee?

    Vielen dank

    1. BlackBerry Bold < = > Laptop (Outlook) mit Google Sync – die App gibt es für Windows und auch den BlackBerry.

      Den Google Kalender richtest du auf dem Mac in der Kalender App ein. Allerdings nutze ich hierzu nicht iCal sondern BusyCal (letzteres kostet – ist aber eine geile Kalender App).

      Und so hast du alle Termine zwischen allen Devices stets synchron.

      Und E-Mails werden nicht synchronisiert sondern mit IMAP-Konten eingerichtet.

      Und das Synchronisieren der Adressen zwischen BlackBerry und iPad würde ich nicht empfehlen. Das sind zwei verschiedene Welten – das ging bei mir immer schief.
      Dazu einfach angewöhnen – alle Änderungen nur auf dem Mac bzw. PC durchzuführen und dann in eine Richtung auf dem Device überschreiben.

  5. hallo frank!

    scheine es hier ja mit einem echten experten zu tun zu haben und hätte eine kleine frage. ich habe mir einen imac zugelegt und besitze den bold 9700. habe den desktop manager aufgespielt und wollte nun meine kontakte und termine synchronisieren. hat soweit auch alles super geklappt. telefonbuch wurde in den mac übertragen und die geburtstage in den ical eingepflegt.

    nun wollte ich meinen schichtplan anlegen und habe diesen für ein komplettes jahr in den ical eingetragen mit „neuem ereignis“. leider wird dieses „ereignis“ nicht in mein blackberry beim sync übertragen. ich habe es mal umgekehrt versucht und habe einen eintrag mit „nachtschicht“ in mein blackberry eingepflegt. dieser wurde auf den imac übertragen. scheint also nur nicht von mac auf bb zu funktionieren.

    hast du eine lösung?

    lg,

    andreas

    1. Mit der Synchronisation von Kontakten zwischen Mac und Blackberry wäre ich vorsichtig.
      Bei mir hat es seinerzeit stets einiges zerschossen und so hatte ich mir angewöhnt, alle Kontakte mit dem Desktop Manager ausschließlich nur in eine Richtung zu synchronisieren; vom Mac auf den BB. Ob RIM da diesbezüglich zwischenzeitlich nachgebessert hat keine Ahnung.

      Zum Thema Sync deines Kalenders ist das relativ einfach. Auf deinem BB installierst du das Google Sync Tool und das synchronisiert deine Termine zwischen dem Google Kalender und dem BB.
      Den Google Kalender richtest du dir auf deinem Mac in iCal unter Einstellungen › Account hinzu fügen ganz einfach ein. Das wars auch schon.
      Viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.