Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Shuttersong · Die iOS App, die Bilder mit Geräuschen verbindet!

Shuttersong

Oder anders formuliert: Mit Shuttersong bekommen Fotos einen Soundtrack. Ob jetzt eine Stimme, Geräusche oder Musik, das alles lässt sich einfach mit einer JPEG Datei kombinieren und das ganze lässt sich dann auch noch super einfach auf Twitter, Facebook, als iMessage und E-Mail weiter teilen.

Ab sofort kann mit Shuttersong (shuttersong.com) jedes digitale Bild mit bis zu 15 Sekunden Ton verbunden werden und dabei wird eine einzelne, qualitativ hochwertige JPEG-Datei erstellt. Es fängt wie normales fotografieren an, nur dass mit Shuttersong zusätzlich Stimmansagen, eine Geräuschkulisse oder Musik hinzu gefügt werden kann.

Da die Dateien über den Hashtag #Shuttersong online zu finden sein sollen, ist es wohl äußerst ratsam, sich vorher genau zu überlegen, was da so versendet und weiter geteilt wird. Von zu sehr Privatem würde ich persönlich dann eher abraten. Shuttersongs lassen sich nicht nur mit der App selbst, sondern auch mit einem Webbrowser betrachten.

‎Shuttersong-Musikfotos
‎Shuttersong-Musikfotos
Entwickler: Shuttersong
Preis: Kostenlos
  • ‎Shuttersong-Musikfotos Screenshot
  • ‎Shuttersong-Musikfotos Screenshot
  • ‎Shuttersong-Musikfotos Screenshot
  • ‎Shuttersong-Musikfotos Screenshot
  • ‎Shuttersong-Musikfotos Screenshot

Eine Android-Version wird ab Herbst verfügbar sein.

Nach dem Download und starten der App erfolgt die Anmeldung per E-Mail Adresse und neu zu vergebendem Passwort oder alternativ beispielsweise mit seinem Twitter-Account und schon kann es los gehen.

Die Einsatzmöglichkeiten von Shuttersongs sind wohl grenzenlos: Ob das Lachen eines Kleinkindes einfangen, ein Selbstportraits mit einer Nachricht zu versehen und zu versenden, Bands bei Live-Auftritten aufnehmen oder den Siegesjubel bei Sportevents, all das und vieles mehr ist mit Shuttersong möglich.

Alternativ kann der eigenen Kreativität etwas auf die Sprünge geholfen werden. Es lassen sich bereits vorhandene Fotos mit ebenfalls bereits vorhandener Musik zusammen fügen. Allerdings klemmte es bei diesem Vorgang bei mir auf einem iPhone 5 noch gewaltig. Da wird wohl noch etwas Arbeit für ein passendes Update notwendig sein.

Fazit

Mit Shuttersong lassen sich qualitative Fotos mit Ton in einer einzelnen JPEG-Datei zu kombinieren. Derzeit ist es möglich, #Shuttersongs via Twitter, Facebook, Tumblr, E-Mail und SMS zu teilen.

In Kürze sollen weitere Soziale Netzwerke hinzu kommen.

Das Symbol der App stellt übrigens eine Meerjungfrau namens Melody dar.

One comment on “Shuttersong · Die iOS App, die Bilder mit Geräuschen verbindet!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.