Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Parallels Desktop 8 für Mac · funktioniert unter OS X Mavericks

Parallels

Hatte mich doch die Vermutung, dass Parallels Desktop 8 für Mac mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht unter OS X Mavericks 10.9 Beta funktionieren würde, anfangs leicht zögern lassen, es auf meinem MacBook Pro zu installieren.

Aber egal, mein Zögern dauerte nicht wirklich lang, meine Neugier siegte, OS X Mavericks endlich persönlich kennen zu lernen und es wurde installiert.

Als dann anschließend Parallels Desktop 8 tatsächlich nicht startete, war das für mich in Ordnung, war ich doch davon ausgegangen.

Bei einer frühen ersten Beta ist einfach abzuwägen, was einem persönlich wichtiger ist. Was dies bei mir ist, dürfte so gut wie jedem klar sein.

Um so überraschter war ich, als nur wenige Tage später die Macher von Desktop Parallels 8 ein Update heraus brachten.

Seit dessen Installation läuft OS X Mavericks sehr zufriedenstellend und stabil.

Herzlichen Dank an die Entwickler von Parallels Desktop 8 für Mac.

Das nenne ich einen TOP Service.

Parallels Desktop 8 funktioniert hier seit der ersten Developer Preview von OS X Mavericks 10.9 einwandfrei ohne jegliche Beanstandungen; auch mit der zwischenzeitlich veröffentlichten, offiziellen Version von OS X Mavericks.

Hinweise zum Update von Parallels Desktop 8 für Mac

Das Update für Parallels Desktop 8 für Mac (Build 8.0.18494) beinhaltet folgende Verbesserungen:

  • Verwendung von Parallels Desktop auf einem Mac mit OS X Mavericks 10.9 Developer Preview wird möglich (experimentelle Unterstützung).
  • Die Arbeit mit Parallels Desktop auf dem neuen MacBook Air (Mitte 2013) wird möglich.

Das Update lässt sich über das Menü Parallels Desktop/Nach Updates suchen wie gewohnt laden und installieren oder über die Parallels Website. Anschließend startet Parallels 8 ganz normal auch unter OS X Mavericks Beta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.