Skip to content
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Digitale Bilder App: Sammellöschung von Bildern auf iPhone

Beschrieben wird die Digitale Bilder App von Apple mit dem Übertragen von Bildern von einem Scanner, einer Kamera oder einem Gerät mit einer Kamera wie einem iPhone auf den Mac. Aber die Digitale Bilder App kann noch mehr. Mit Hilfe dieser App lassen sich auf komfortable Weise zahlreiche Fotos auf einem iPhone oder iPad auf einmal löschen statt wie wohl die meisten von uns, sämtlich einzeln und das in zeitraubender Art und Wiese.

Genau diese Beschreibung der Digitale Bilder App von Apple war wohl bisher für mich der Grund, warum ich diese App bisher vollständig ignoriert habe. Und so kann ich es kaum für möglich halten, dass eine App auf meinem Mac existiert, deren Vorzüge ich bisher vollkommen verkannt habe. Erst der Tipp von Caschy bringt mich drauf und es funktioniert tatsächlich tadellos, die Sammellöschung von vielen, vielen Fotos auf meinem iPhone und auch iPad innerhalb kürzester Zeit.

Erforderlich macht sich das sicherlich in der Regel bei den Meisten von uns, ist doch das iPhone zwischenzeitlich zur beliebtesten Kamera geworden, darf man so einigen Statistiken glauben, über die man gelegentlich im Internet stolpert. Das iPhone ist immer mit dabei und so summieren sich die Aufnahmen schnell zu beachtlichen Größenordnungen von 1.000 Fotos aufwärts.

Digitale Bilder App für OS X
Digitale Bilder App: Ansicht der App unter OS X Mavericks

Hinzu kommen noch die zahlreichen Screenshots, um schnell mal was auf Twitter, Facebook und Google+ anschaulich zu hinterlegen und schon ist der Speicher mit Bildern, die man nicht wieder braucht aber auch nicht sofort wieder löscht zusätzlich ordentlich gefüllt; von möglicherweise verwackelten, unscharfen oder gar doppelten Fotos gar nicht erst zu reden. Jedenfalls ordentlich Stoff, um hin und wieder Platz, durch das Löschen unnötiger Bilder, zu schaffen.

Und ich gebe ehrlich zu, dass ich bis jetzt sämtliche zu löschende Fotos auch manuell von meinem iPhone und iPad aus gelöscht habe, indem ich die Foto-App gestartet und dort Auswählen getippt und dann Foto für Foto gewählt und anschließend gelöscht habe. Je nach Menge ist man da ordentlich lang damit beschäftigt und entspannt ist anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.