Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Doppelte Einträge im Kontextmenü vermeiden

Regelmäßig habe ich mich gewundert, woher immer wieder diese doppelten und mehrfachen Einträge im Kontextmenü Öffnen mit herkommen. Bis ich der Ursache einfach mal auf den Grund ging, denn es war mir einfach nur noch lästig, das ständig zu reparieren.

OS X Kontextmenü

Entstehen können diese Einträge durch das Klonen der Mac internen HD bzw. auch SSD. Die Ursache hierfür ist das OS X interne Spotlight, dass natürlich diese Klone ebenfalls mit indiziert und so entstehen dann diese Einträge.

Und schon sind wir bei der Lösung, die so einfach wie simpel ist, kennt man letztlich die Ursache. Diese externen Laufwerke werden aus der Indizierung ausgeschlossen. Dazu gehst du in den Systemeinstellungen unter Spotlight auf Privatsphäre und fügst diese durch einen Klick auf das + hinzu.

OS X Kontextmenü

Ab sofort gehören doppelte Einträge in deinem Kontextmenü der Vergangenheit an.

Hier noch ein Tipp, um diese doppelten Einträge wieder korrigiert zu bekommen.
Bis zu OS X Lion kannte ich dafür einen Terminalbefehl, nur funktioniert dieser unter OS X Mountain Lion nicht mehr. Da behalf ich mir mit dem kostenlosen Tool OnyX, das diese Arbeit sauber und schnell erledigt.

Eure Meinung und Fragen jederzeit gern in den Kommentaren.

4 comments on “Doppelte Einträge im Kontextmenü vermeiden”

  1. Servus, ich bin mir nicht mehr ganz sicher was genau ich gemacht habe um die doppelten Kontexteinträge zu entfernen, aber ich glaube es reicht auch einfach die interne HD kurz in Spotlight auszuschließen und anschließend wieder zu entfernen. Danach fängt der Mac an alles erneut zu indizieren.

  2. Na wer hätte es gedacht, Onyx hat die Spotlight Einträge bereinigt bekommen, Super. Danke für den Tipp, der kam genau zur richtigen Zeit nach dem Umstieg auf den Berglöwen.

    Man sollte nur aufpassen, das man die neue Version herunterlädt von Onyx 😉

    Es grüßt Torsten

  3. Bei meinem Berglöwen habe ich diese doppelten Einträge auch, keine Ahnung seit wann das so ist. In den Privatsphäre-Einstellungen von Spotlight habe ich meine beiden externen Laufwerke allerdings schon immer ausgeschlossen; daran kann es also nicht liegen. Neuindizieren (also aus- und wieder einschließen) der Macintosh HD hat auch nichts gebracht. Wäre echt interessant, was dieses Kuddelmuddel überhaupt verursacht. Ist ja wirklich gar nicht Apple-like 🙁

    Hier ist der Terminal-Befehl beschrieben, der bei mir geholfen hat: cproell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.