Clean Install Mac OS X Mavericks 10.9

Clean Install eines Mac

Der Clean Install eines Mac unter OS X Mavericks 10.9 ist so simpel wie einfach und kann von jedem durchgeführt werden. Wichtig ist dabei lediglich, eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten und etwas Vorbereitung. Bei sämtlichen hier empfohlenen Vorgehensweisen handelt es sich vollumfänglich um vielfach erprobte und garantiert funktionierende Empfehlungen, die ich persönlich bereits seit Mac OS X Lion genau so umsetze und die leicht, von Jedermann, realisierbar sind und unter Mavericks weiterhin ihre Gültigkeit haben.

Vorbereitung Clean Install Mac OS X Mavericks

Backups des bestehenden Systems

Was sollte vorhanden sein bevor begonnen wird? Es sollten mindestens zwei aktuelle Backups vorhanden sein. Eines in Form des Time Machine-Backups und eines in Form eines Festplatten-Klone.

Das ist eine eins zu eins Kopie der gesamten internen HD bzw. SSD.

Warum zwei? Das erkläre ich sofort. Eine aktivierte Time Machine sollte in jedem OS X System Standard sein. Ein jederzeit aktuelles Backup seines gesamten Datenbestandes, einfacher geht wirklich nicht. Dort werden sämtliche Versionen aller Daten über eine lange Zeit gesichert, so lange eben die Speicherkapazität des Sicherungsmediums ausreicht. Und die Time Machine wird nach einem Clean Install ganz normal wieder aktiviert und fortgeführt.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Twitter-Archiv anfordern zum Download

Twitter-Archiv

Wen wie mich interessiert, welche Tweets wir in unseren Anfängen bei Twitter bis zum heutigen Tag so von uns gegeben haben, dafür bietet Twitter seit kurzer Zeit einen tollen Service, um genau dass in Erfahrung zu bringen.

Denn ab einer gewissen Anzahl von Tweets macht es eher keinen Sinn mehr, manuell in der Timeline nach unten zu scrollen. Bis man dabei möglicherweise den Anfang erreicht, ausreichend Geduld vorausgesetzt, können wohl durchaus Tage vergehen.

Die Lösung selbst bietet Twitter in der Form, dass es möglich ist, ein Archiv seiner Tweets, ab dem ersten Tweet, anzufordern und dann einfach herunter zu laden. Dazu meldet man sich in einem Web-Browser mit dem gewünschten Account bei Twitter an, klickt dann rechts oben auf das Zahnrad und wählt Einstellungen. Scrollt dann auf dieser Seite nach unten und wählt ‘Dein Archiv anfordern’ aus.

Nach kurzer Zeit erhält man von Twitter eine E-Mail mit einem Download-Link darin und schon kann es los gehen, nach zu schauen, was man in der Vergangenheit so von sich gegeben hat.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Tweetbot 3 für das iPhone · mit neuem Design speziell für iOS 7

Tweetbot 3

Ungeduldig von mir herbei gesehnt und heute Nacht ist sie erschienen; die neueste Version des wohl nicht nur bei mir sehr beliebten Twitter-Clients Tweetbot 3. Und er gefällt mir richtig gut, so wie mir das neue und flache Design des iOS 7 und aller bisher angepassten Apps überhaupt sehr gut gefällt. Tweetbot 3 wurde speziell für das iOS 7 grundlegend neu designed.

Erste Tests heute Morgen ergaben zwar noch einige Schwierigkeiten, so funktioniert beispielsweise der noch in Tweetbot 2 von mir verwendete Custom-Link zum Verkürzen von URLs mit exakt identischer Syntax unter Tweetbot 3 nicht mehr und auch bei den neuen Tönen bin ich mir noch unsicher, ob diese mir gefallen.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Wiederherstellungspartition am Mac erstellen · OS X Mavericks 10.9

Hier wird beschrieben, wie äußerst einfach die Wiederherstellungspartition unter OS X neu erstellt oder auf den aktuellen Stand gebracht werden kann, sollte dieses, aus welchen Gründen auch immer, erforderlich sein.

Wiederherstellungspartition erstellen

Am Dienstag in der Nacht wurde hier auf einem MacBook Pro OS X Mavericks 10.9 mit Hilfe eines zuvor erstellten USB-Stick wurde das MacBook neu gestartet und dann zuerst mit dem Festplattendienstprogramm die interne SSD gelöscht.

Anschließend wurde OS X Mavericks 10.9 ganz sauber neu installiert.

Heute im Laufe des Vormittags ging es an die Vervollständigung der Installationen und sämtlicher Einstellungen des Systems.

Dabei bemerkte ich, dass sich in den Einstellungen der iCloud die Funktion ‘Meinen Mac suchen’ nicht mehr aktivieren ließ.

Es wurde das Fehlen einer Wiederherstellungspartition angezeigt, da diese für die Funktion erforderlich sei.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Documents by Readdle · Anleitung zum Kopieren von Dateien

Documents by Readdle

Mein Favorit unter den iOS 7 Apps für das Verwalten von Dateien jeglicher Art auf meinem iPad und iPhone ist schon seit langer Zeit Documents by Readdle.

Egal ob nur lesen, downloaden oder bearbeiten von Textdateien, so gut wie alles ist möglich. Sogar das Durchsuchen von Textdokumenten, ein Feature, dass ich ständig benötige, funktioniert bestens.

Ebenfalls öffnet Documents by Readdle problemlos .md Dateien, wie sie beispielsweise mit dem iA Writer erstellt werden, denn das können nicht wirklich sehr viele Apps. Dort muss die Endung erst von .md in .txt geändert werden, dass diese Dateien geöffnet werden können.

Und dennoch, irgend ein Problem scheint es aktuell mit der App in Verbindung mit iTunes zu geben. Denn als ich dieser Tage, wie gewohnt Dateien mit Hilfe von iTunes auf mein iPhone übertragen wollte, erschien eine Meldung, dass ich nicht ausreichend Rechte dafür haben soll.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Quicktipp: Safari-Lesemodus unter iOS 7

Safari-Lesemodus

Die in der Regel um einiges bessere Lesbarkeit von Artikeln, wie es beispielsweise in Readability oder Pocket der Fall ist, lässt sich so auch sehr einfach im Safari unter iOS 7 bewerkstelligen.

Und dazu braucht der Artikel gar nicht erst zu einem dieser Dienste hinzu gefügt zu werden, das passiert direkt im Browser.

Ob das allerdings ein neues Feature ist oder ob es diese Funktion schon unter früheren iOS-Versionen gab, könnte ich nicht mit Gewissheit sagen; angenehm zum Lesen, hat man sie erst einmal gefunden, ist es allemal.

Auf unseren Blog mag das jetzt nicht wirklich zutreffen, achte ich doch persönlich darauf, dass Artikel überall deutlich leserlich erscheinen; auch ohne irgendwelcher Hilfsmittel. Aber es soll schon vorkommen, dass solch eine Lesehilfe durchaus ihre Daseinsberechtigung hat.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Downgrade WordPress 3.6 einfach gemacht!

Wordpress Logo

Unter bestimmten Umständen kann es erforderlich werden, dass ein Downgrade auf eine ältere Version von WordPress der letzte Ausweg ist, ein möglicherweise nicht mehr oder nicht mehr korrekt funktionierendes Theme oder Plugin weiterhin am Laufen zu halten.

Egal ob ein Downgrade auf WordPress 3.5 ›› WordPress 3.4 oder WordPress 3.3 durchgeführt werden soll, es ist sehr einfach möglich und schnell erledigt.

Ob es allerdings die erste Wahl ist, WordPress auf eine ältere Version zu bringen oder doch besser das Theme oder Plugin zu ersetzen, um mit der jeweils aktuellsten Version von WordPress sein Projekt online zu haben, ist schon allein aus Gründen der Sicherheit eine eingehende Überlegung wert; letztlich bleibt es hingegen jedem selbst überlassen, es ist jedem seine eigene Entscheidung.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Apple iCloud Kalender wechseln willkürlich ihre Farbe

Nachdem ich einige Zeit damit zubrachte, die nicht durch mich geänderten Farben meiner Kalender in der iCloud wieder in Ordnung zu bringen, gab ich nach einiger Zeit auf. Egal wo ich das versuchte, ob auf dem iPad, iPhone, am Mac oder auch direkt online in der iCloud, jedes Mal waren wohl die Server bei Apple der Meinung, Farbe passt nicht, das sollte anders.

iCloud Kalender

Stellte ich die ursprünglich von mir gewünschte Farbe eines Kalenders wieder her, dauerte es lediglich einen kurzen Augenblick bis zu wenigen Sekunden und die Farbe wurde wieder ohne mein Zutun verändert.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

  • Veröffentlicht am 10. Oktober 2013 in Software

Mein iPhone suchen · Features unter iOS 7 auf iPhone und iPad

iPhone suchen

Mit dem Update auf iOS 7 wurden für iCloud-Benutzer neue Funktionen zu „Mein iPhone suchen“ hinzu gefügt.

Diese sollen die Verwendung oder den Verkauf des Geräts durch Unbefugte erschweren, sollte es tatsächlich einmal verloren gegangen oder gestohlen worden sein.

Dazu braucht lediglich „Mein iPhone suchen“ auf einem Gerät mit iOS 7 aktiviert worden sein und jedes Mal werden die Apple‑ID und das Kennwort abgefragt, bevor eine der nachfolgenden Aktionen ausgeführt werden kann:

  • „Mein iPhone suchen“ auf einem Gerät deaktivieren
  • das Gerät löschen
  • das Gerät reaktivieren und verwenden

Zu beachten ist, sollte das Gerät an eine andere Person weiter gegeben werden, dass alle Inhalte und Einstellungen zuvor gelöscht wurden, bevor es der neue Eigentümer erhält. Damit wird das Gerät vom eigenen Account entfernt und es lässt sich somit vom neue Eigentümer aktivieren.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Apple iPhone 5s Gold Edition · Lohnt der Umstieg wirklich?

Es ist vollbracht und Apple lieferte die ersten iPhone 5s an Kunden aus. Zwar hat es den Anschein, dass sich nur diejenigen unter uns freuen können, die tatsächlich pünktlich Nachts ein Uhr vor ihrem Computer saßen und sofort bestellten; einen Vorteil soll es schon haben, wenn wir uns dafür die halbe Nacht um die Ohren schlagen.

Apple iPhone 5s Gold Edition

Warum schreibe ich diesen Artikel, schließlich sind bereits volle zwei Wochen vergangen, seit dem die ersten iPhone 5s ausgeliefert wurden? Ganz einfach, es erreichen mich zahlreiche Fragen, die sich immer wieder wiederholen und die ich hiermit gern beantworten möchte.

Was werde ich gefragt?

Im Wesentlichen handelt es sich um diese beiden Fragen: „Warum ein iPhone 5s in Gold?“ und „Lohnt sich der Umstieg auf ein iPhone 5s überhaupt?“.

Die erste Frage ist schnell beantwortet. Persönlich mag ich bei Apple Geräten die Farbe schwarz überhaupt nicht. Seit dem ersten Tag als Apple weiße iPhone und weiße iPad auf den Markt brachte, seit dem nutze ich diese und das stets in Verbindung mit silbernen Rahmen.

Und so ergab es sich jetzt fast von selbst bzw. war es für mich eher ein logischer Schluss, da ein schwarzes Gerät weiterhin nicht in Frage kommt, Weiß und Silber hatte ich jetzt einige Jahre in Folge, es bleibt nur Gold zu wählen; so einfach kann es sein und mir gefällt diese Farbe tatsächlich.

Zwar höre ich dazu regelmäßig noch immer reichlich Gegenstimmen, dass ich mit meiner Wahl jedoch offensichtlich nicht ganz allein dastehe, zeigt allein, dass das iPhone 5s als Gold-Edition ständig als erstes vergriffen ist.

Nun zur zweiten Frage. Diese ist etwas ausführlicher zu beantworten. Wir wechseln bei uns stets die Geräte durch. Mein Schatz legt im Gegensatz zu mir einen nicht annähernd so hohen Wert auf die allerneueste Technik. Dennoch war es an der Zeit, sie von ihrem iPhone 4S zu „erlösen“ und den Wechsel auch für sie zu einem iPhone der 5er Reihe zu vollziehen.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

  • Veröffentlicht am 5. Oktober 2013 in Gadgets
Seite 6 von 46« Erste3456789Letzte »