Zum Inhalt springen
Blog von Frank Stephan mit Erfahrungen & Testberichten zu Apple Hardware, externen Akkus & Festplatten, ScanSnap Scanner, AVM Hardware, Sleeves & Cases, Software für macOS & iOS & Co.

CompactFlash Ultimate 600x & Kingston Media Reader USB-3.0 im Test

Perfektes Doppel für das turbo-schnelle Überspielen von Photos auf den Mac.

Lange Zeit kam ich vermeintlich gut damit klar, den Import meiner Photos auf den Mac dadurch zu bewerkstelligen, dass ich meine DSLR einfach mit Hilfe eines USB-Kabels mit dem Mac verband und die Fotos überspielte. Dass das so manches Mal relativ lange dauerte, überbrückte ich dann einfach mit dem Holen einer Tasse Kaffee.

Bis zu dem Tag, als ich meiner Kamera ein Firmware-Update spendieren wollte und sich dabei heraus stellte, dass ein CompactFlash-Reader jetzt eine gute Idee wäre.

Also beschäftigte ich mich etwas intensiver mit dieser Thematik und schnell stellte sich heraus, dass aus noch ganz anderen Gründen solch ein Media-Reader eine gute Idee und durchaus sinnvolle Investition darstellt.

Denn warum jedes Mal das Gefrickel mit dem Anschluss der Kamera an den Mac, dann lag diese auf dem Schreibtisch herum und auch die Geschwindigkeit beim Überspielen zahlreicher Photos sollte beim Überspielen mit einem extra Media Reader deutlich komfortabler passieren.

Das dies Dank dem USB 3.0 Anschluss des Kingston Modells zusätzlichen Speed bekam, soll natürlich nicht unerwähnt bleiben. Auch sind meine Photos sämtlich im RAW Format aufgenommen und kommen dadurch schnell auf 20 MB und mehr.

Kingston USB-3.0 Media Reader

Das perfekte Doppel · USB-3.0 Media Reader

Der USB-3.0 Media Reader ist mit allen gängigen Speicherkarten-Typen kompatibel und das macht ihn für mich zum perfekten Partner; beispielsweise nicht nur für den passionierten Fotografen, sondern auch für Videofilmer.

Dateien werden immer größer und die Speicherkarten bieten immer mehr Platz, und demzufolge können schnellere Übertragungsraten nur von Vorteil sein.

USB-3.0 Media Reader

Mit dem USB-3.0 Media Reader von Kingston Technology lassen sich Daten schnell zwischen mehreren Geräten austauschen.

Dank seiner handlichen Größe passt er in jede Tasche und ist der ideale Begleiter für unterwegs. Die Handhabung ist gewohnt einfach: in den USB-Anschluss stecken und fertig.

Das besondere Highlight stellt für mich die Geschwindigkeit und Energieverwaltung dar. Die Übertragungszeiten sind bis zu zehnmal kürzer als bei USB 2.0 und ganz klar ist der Kingston Media Reader abwärts kompatibel mit USB 2.0.

Features des Kingston Media Reader USB-3.0

  • USB 3.0: Datenübertragung mit bis zu 5,0 Gbit/s
  • Ultraleichtes, flaches Metallgehäuse
  • Optimale Nutzung der Leistung der Speicherkarte
  • Integrierte LED-Anzeige und USB 3.0-Kabel (ca. 90 cm)
  • Tragbar: handliches Format
  • Vielseitig – kompatibel mit folgenden Flashspeicherkarten:
    • CompactFlash, CF Type I (UDMA 0-6), CF Type II (UDMA 0-6)
    • SD, SDHC, SDHC UHS-I, SDXC, SDXC UHS-I
    • microSD, microSDHC, microSDXC
    • Memory Stick/M2, Memory Stick, Memory Stick PRO, Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick M2
  • Systemvoraussetzung – USB 3.0 Anschluss
  • Abwärtskompatibel – mit USB 2.0
  • Garantiert – zwei Jahre Garantie
  • kostenloser technischer Support

Kingston CompactFlash Ultimate 600x

Das Doppel · CompactFlash Ultimate 600x

Sie kommt so richtig auf Touren, findet sie ihre Verwendung in High-End-Kameras und Camcorder. Für die nachfolgenden Worte habe ich schon einige Zeit überlegt, wie sich das am Besten formulieren lässt aber es ist wie es ist.

USB-3.0 Media Reader

Wenn jemand ein gewisses Anspruchsbewusstsein hat und wie oft durfte ich mir schon anhören, meines sei auch noch ein gesteigertes solches Bewusstsein, dann kauft man – also diese Menschen mit solch einem Anspruch – nicht irgendeine Kamera und schon gleich gar nicht irgendwelches Zubehör, nein, es muss anspruchsvoll sein, möglichst das Beste was der Markt her gibt und natürlich wird das auch mit dem besten erhältlichen Zubehör ergänzt.

Und die Kingston CompactFlash Ultimate 600x erfüllt genau diesen Anspruch und liefert erstklassige Ergebnisse mit atemraubenden Geschwindigkeiten von bis zu 90MB/s zur Unterstützung der intensivsten Serienbelichtungen oder HD-Video.

Die Karte bietet bis zu 32 GB Kapazität und wird mit MediaRECOVER® Software geliefert, mit der gelöschte und beschädigte Dateien wiederhergestellt werden können.

CompactFlash Ultimate 600x und USB 3.0 Media-Reader
CompactFlash Ultimate 600x und USB 3.0 Media-Reader

Mein Fazit zum Kingston Media Reader USB-3.0 und CompactFlash Ultimate 600x

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Kingston mit ihrer Aussage: „Das perfekte Doppel“ nicht zu viel versprechen und die optimal dafür passende Formulierung gefunden haben. Das Überspielen von Photos, vor allem auch im RAW Format passiert nunmehr in einem Bruchteil der Zeit, als es bisher der Fall war und meine DSLR noch per USB am Mac angeschlossen wurde.

Auch hat es einen wesentlichen Vorteil, falls es gerade am Platz mal etwas enger zugeht. Der Media Reader passt ganz sicher immer noch hin; mit der DSLR kann es schon mal knapp werden.

Frank Stephan

Mit dem Bloggen begann ich im Januar 2008. Anfangs noch über meine Ausfahrten auf einer Night Train der Marke Harley-Davidson unter bikershrek.de; wurde bald darauf daraus tekshreks Blog. Technische Themen faszinieren mich schon immer. Seither schreibe ich Testberichte über Hardware, Gadgets, über macOS & iOS sowie darunter laufender Software & Apps.

Über meine 2016 hinzu kommenden Leidenschaften zum Mountain Biken, Bergwandern und Indoor Cycling berichte ich drüben auf GPS-Cycling.de.

Du erreichst mich auf Twitter und per E-Mail tekshreksblog@gmail.com.

Alle Artikel von Frank Stephan

2 comments on “CompactFlash Ultimate 600x & Kingston Media Reader USB-3.0 im Test”

  1. Ich bin etwas sprachlos. Das du jahrelang per USB-Kabel die Fotos gezogen hast und nicht direkt mit der Karte ist so, als wenn du noch VHS-Kassetten bei einem Videoabend nutzt. Und nach dem Film die 5min Band zurückspulen gerne in Kauf genommen hast 😉
    Glückwunsch zum Kauf! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.