OS X Mountain Lion und das Warten hat ein Ende.

OS X Mountain Lion

OS X Mountain Lion lädt …

Heute pünktlich 14:30 Uhr gab Apple den Download seines neuesten Betriebssystems frei: OS X Mountain Lion.

Zwar hatte ich die Möglichkeit, von Apple einen kostenlosen Code zum Download zu erhalten; der Antrag darauf läuft aber ich wollte einfach nicht länger warten.

Und seien wir mal ehrlich, 15,99 Euro sind für ein komplettes Betriebssystem auch nicht so wahnsinnig viel Geld. Auch habe ich es wirklich versucht und bis 16:30 Uhr ausgeharrt – aber meine Neugier und Ungeduld haben gesiegt.

Der Anlass war, dass Apple zusätzlich zum Online zu stellenden Antrag auf einen kostenlosen Code, den digitalisierten Kaufbeleg mit dazu haben wollte und das klingt für mich sehr nach manueller Prüfung und noch viel mehr nach einer längeren Wartezeit.

OS X Mountain Lion

Deshalb entschied ich mich, meine Nerven zu schonen und die 15,99 Euro raus zu hauen. Man gönnt sich ja sonst nix – zumindest heute nichts weiter. Gar keine Zeit dazu, will den Berglöwen heute noch laufen sehen und fühlen und überhaupt.

Wer noch zögert oder den Mountain Lion im Mac App Store nicht gleich findet; dann klickst du dich am Besten da entlang.

[appbox appstore screenshots 537386512]

Wie schaut es bei euch aus?
Meine Frage richtet sich an alle, die auch die Möglichkeit haben, das OS X Mountain Lion Up-to-Date Programm zu nutzen?

Wartet ihr weiter … harrt der Dinge, egal wie lange sie dauern werden oder klickt ihr auch mal fix auf den Kauf-Download-Button? Es würde mich wirklich interessieren, ob ich der einzige kaputte Apple-Fan hier bin?


Update 27. Juli 2012

Meine Entscheidung war genau richtig. Der Code von Apple ist noch immer nicht eingetroffen. Wer will denn auch schon so lange auf ein neues OS X warten?

17 Kommentare

  1. Ich warte noch ein bißchen und hoffe auf zeitnah aktualisierte Mac Minis. Und selbst wenn die nicht kommen: Da ich kein Zweitgerät zum Rumspielen habe, würde ich ML sowieso erstmal nicht auf meinem Produktivsystem einspielen. Also heißt es in meinem Fall erst mal warten. Das wird mir hoffentlich mit täglicher Selbstkonditionierung gelingen ;)

    Antworten
    • Selbstkonditionierung? Das ist ein gutes Wort … ;)

      Antworten
  2. Ich bin genauso kaputt wie du :P

    Antworten
    • Endlich mal noch einer … Tom, ich glaube, davon gibt es mehr.
      Nur wer will das schon so in aller Öffentlichkeit zugeben. :)

      Antworten
  3. Ich werde mir den Berg Löwen, wobei es eigentlich eher Berg Leopard ist, nicht kaufen und auch für die Zukunft nicht. Weil erstens gehe ich weg von Apple und zweitens gefallen mir die ganzen Neuerung kein Stück weit, ganz zu schweigen davon das die zwangsweise Bindung zu Apple mit dem Upgrade des OS damit dann noch stärker werden würde.

    Antworten
  4. Meine Rechner sind alle älter, ich musste also eh kaufen.
    Aber ich habe gefühlte 100 mal den Kaufen-Button gedrückt. Dann fluschte es aber…
    Aber erst mal noch nicht am Hauptrechner. Erst mal sehen, was CS4 und scanner etc sagen.

    Antworten
  5. hmmmm warte seit gestern 15 uhr auf ein lebenszeichen von apple….bis dato noch níchts….ob ich geld dafür ausgeben werde…..weiß nicht…..hab schon weit über 2000 euronen für mein mbp-retina ausgegeben…..und dann zahlen für etwas das als kostenlos angekündigt wurde…..

    kleine nebengeschichte warum ich es auch nicht mache…..nen kollege von mir hat sich das mb-air geholt……der hat die warterei auch nicht mehr ausgehalten…..heute morgen um kurz vor 8 uhr ML gekauft….15 min später waren alle codes da…..

    jetzt könnte man sagen warum benutze ich die nicht….schade….die geschichte ist anscheinend seriennummerngebunden……hat nicht funktioniert…..

    so nen glück könnte ich garantiert auch haben und für nen paar min oder stunden geld auszugeben…..sry…..bin ich zu karrig

    Antworten
    • Hi Basti, meinen Glückwunsch zum neuen Retina MB.
      Und ich hoffe für dich, dass Apple nicht mehr zu lange braucht.

      Ich habe alles richtig gemacht mit dem Kauf, habe bisher noch keinen Code erhalten.
      Aber bereits bei 2 Mac eine Clean Install fertig.

      Antworten
      • doinke doinke….bin auch sau zufrieden mit dem teil…….leistung satt……sehr leicht…….lange akkuzeit……kann nichts schlechtes sagen……

        meine deadline für ML ist morgen nachmittag bis abend…..wenn bis dahin keine nachricht aus dem apfelland da ist…..werde ich wohl auch ungeduldig^^

      • Habe auch das Retina und warte auch schon seit gestern 16:40 Uhr. Aber anscheinend braucht es für PowerNap auch noch eine SMC Patch, den es noch nicht gibt .
        Wenn ich Morgen von der Arbeit komme und der Code noch nicht da ist, werd ich wohl auch noch mal über die 16€ nachdenken… Mich ärgert eigentlich nur, das man noch nicht mal eine Eingangsbestätigung von Apple bekommt.

      • Respekt für deine Geduld.

  6. Noch immer kein Code für das kostenlose #MountainLion › OS X Mountain Lion・und das Warten hat ein Ende. › #fb

    Antworten
  7. Hallo,

    ich habe mir gestern ML auf meinen iMac geladen (bisher läuft alles einwandfrei). Da ich auch ein MB Air aus 2011 besitze habe ich folgende Frage: Muss ich ML für das MBA aus dem AppStore (=> Einkäufe) laden oder kann ich mir das bereits auf den iMac heruntergeladene OS nicht auch rüberkopieren? Ich habe leider eine so besch… DSL-Verbindung, dass ich nicht wieder 10 Stunden warten will.

    Danke für hilfreiche Antwort!

    Antworten
    • Einfach rüber kopieren ist wohl keine gute Idee.
      Daher einfach erneut laden – und dann die Download-Datei, diese wird im Ordner Programme abgelegt, einfach VOR der Installation in ein anderes Verzeichnis sichern.
      Auch kannst du dir einen bootbaren Stick anlegen.
      Wie das geht, den Link dahin findest du in meinem Artikel: Mac OS X Lion・Update oder besser Clean Install?.

      Antworten
    • @Roland Den bootbaren Stick kannst dir am besten mit dem kostenlosen Diskmaker anfertigen. Das Programm erledigt alles für dich, du brauchst also keinerlei Hintergrundwissen.

      Antworten
    • Hallo Frank, Acky,

      danke für die Tipps, werde dann mal Diskmaker probieren.

      Antworten
  8. Ich bin enttäuscht. Bei 15,99€ hätte ich wohl doch mehr darüber lesen sollen.
    Nach dem Upgrade und dem Neustart dachte ich nur: Update fehlgeschlagen?

    Hätte ich oben rechts nicht das neue Icon für die Mitteilungszentrale gesehen, hätte ich das Update erneut installiert :)

    Bisher muss ich sagen: Das sieht einfach nach einem normalen Update aus, dass Apple dafür Geld verlangt ist schon ein starkes Stück. Auch das mein 1,5 Jahre altes MacBook Air nicht mehr 100% Unterstützt wird, finde ich gelinde gesagt ein Schlag ins Gesicht.

    Für mich heißt das: Aktuell angedachte neue Apple Hard-/Software wird erst mal nicht gekauft. Nicht das im nächsten Jahr vom neuen OS wieder nicht unterstütz wird :(

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Articles

Maximierung der Akku-Lebenszeit im MacBook Pro

Maximierung der Akku-Lebenszeit im MacBook Pro

Erhaltung der maximalen Kapazität deines MacBook Akku. Mit unseren Tipps deinen MacBook Akku korrekt kalibrieren. Ein neues MacBook Pro ist eingetroffen, die Ersteinrichtung abgeschlossen und wir machen uns womöglich Gedanken über die Maximierung der Akku-Lebenszeit...

Mastodon Apps und meine (für mich richtige) Wahl

Mastodon Apps und meine (für mich richtige) Wahl

Bevor ich auf die (für mich richtige/n) Mastodon Apps eingehe, vorab einige Worte zu Twitter, über deren Kapriolen der vergangene Tage und Monate und warum ich mich entschieden habe, dort jetzt weg zu gehen. Die vergangenen Monate und vor allem in den letzten Tagen...