Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

Was ist Apple TV?

Apple TV

Nachdem sofort am 01.09.2010 das neue Apple TV bestellt wurde; es war einfach nicht möglich es nicht zu tun, harren wir seither ungeduldig darauf, das die Auslieferung beginnt.

Die Ankündigung von Apple, mit Hilfe des iPhone, iPod touch und des iPad den Inhalt seiner freigegebenen iTunes-Mediathek auf einem an das Apple TV angeschlossenen TV-Gerät anschauen und anhören zu können – klang zu verlockend.

Apple TV ist ganz große Unterhaltung in einer ganz kleinen Box. Damit können Inhalte aus iTunes, YouTube, Netflix und mehr auf einem HD Fernseher in bis zu 1080p HD angeschaut werden.

Einfach anschließen und schon kann es los gehen, mit dem Entdecken einer ganzen Welt voller Filme, Fotos, Musik und mehr.

Streaming kommt jetzt ins Fernsehen

Filme, Fernsehsendungen, Fotos und mehr – stream alles, was du sehen möchtest, drahtlos auf dein Apple TV.

Mit Apple TV verbunden

Apple TV anzuschließen ist ganz leicht. Steck einfach das Netzkabel in eine Steckdose und verbinde das Apple TV mit deinem Fernseher. Dazu brauchst du nur ein HDMI Kabel (separat erhältlich). Und weil alles drahtlos auf das Apple TV gestreamt wird, ist das auch schon alles. Das und natürlich ein gemütliches Sofa.

Vom Kino in dein Heimkino

Nie mehr wieder Wiederholungen sehen oder auf DVDs warten. Mit Apple TV hast du sofort Zugriff auf aktuelle Hollywood-Filme und Neuerscheinungen.

Das Beste aus dem Internet
Jetzt auf deinem HD Fernseher

Leg die Maus weg und schnapp dir die Fernbedienung. Mit Apple TV hast du nicht nur Zugriff auf Filme. Sondern auch auf tolle Inhalte aus dem Internet. Stöber durch YouTube Videos und spiel sie ab, sieh deine Lieblingspodcasts in HD und hör Internetradio über die Lautsprecher deines Entertainment-Systems. Mit Apple TV kannst du sogar auf Flickr Fotos und MobileMe Galerien zugreifen. Alles vom Fernseher aus.

Mach aus deinem Fernseher ein HD Fotoalbum

Mit Apple TV sieht jeder Megapixel deiner Fotos einfach großartig aus. Riesig. Scharf. Und in fantastischem HD: Genau wie es dein digitales Leben verdient. Wähl ein Album und ein Thema für die Diashow. Und dann noch einen Soundtrack mit Musik aus deiner iTunes Mediathek dazu, und los geht’s.

Deine Musik und deine Lautsprecher

Das perfekte Duett.
Du hast hunderte von Songs auf deinem Computer. Aber die besten Lautsprecher im Haus gehören zu deinem Heimkinosystem. Apple TV verbindet beides, ohne einen einzigen Beat zu verpassen. Deine iTunes Musikbibliothek streamt direkt auf dein Apple TV.

Bring deine Musik und Videos ins Fernsehen.

Die Filme und Fernsehsendungen, die du in iTunes gekauft hast, müssen nicht auf deinem Computer bleiben. Stream deine digitale Sammlung drahtlos auf dein Apple TV.

Alles unter Kontrolle. Mit der Remote App.

Steuer Apple TV über dein iPhone, deinen iPod touch oder dein iPad. Lade die Remote App kostenlos aus dem App Store. Remote verwendet die gleiche benutzerfreundliche Bedienung, die du schon zum Durchsuchen von Musik und Videos von deinem Multi-Touch Gerät kennst.

Apple TV und Remote App

So funktioniert es

Fang an, eine Fernsehsendung oder einen Film auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch zu schauen.

Tippe dazu auf das AirPlay Symbol und wähle Apple TV. Was auch immer du sehen willst, wird sofort auf deinen Fernseher gestreamt.

Jetzt noch schnell der Grund, warum ich diesen Artikel geschrieben habe:
Einfach aus Vorfreude, da heute die Mail eintraf, dass Apple das Apple TV versandt hat und um für mich selbst und natürlich auch für euch zusammen zu fassen – wie das Ganze funktionieren wird; nicht das wir erst anfangen zu überlegen, wenn das Gerät vor uns liegt, denn dann soll es sofort in Betrieb und los gehen.

Und denk an die Bestellung eines separaten HDMI-Kabels. Ich hätte es fast vergessen. Dank Amazon war das jedoch ein Leichtes – Bestellung ausgelöst innerhalb 24 Stunden wird geliefert.

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen zum Apple TV, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.