Zum Inhalt springen
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.
Mein erstes Garmin Navigationsgerät und das an meiner Harley-Davidson.

Garmin zūmo® 550 und Harley-Davidson

Am 15. Mai 2007 wurde nach reiflicher Überlegung in ein Navigationsgerät Garmin zūmo® 550 investiert. Der herausragende Vorteil dieses Geräts: Es funktioniert am Bike genauso hervorragend, wie auch im PKW. Eine Investition, die sich gelohnt hat.

Garmin zūmo® 550
Mit Garmin zūmo® 550 und Harley Davidson zum Hohenwarte-Stausee

Ein wesentlicher Aspekt der vor allem Harley-Fahrer interessieren wird: Die Halterung des Garmin zūmo 550 passt an einen Zoll-Lenker; nicht so, wie das Modell TomTomRider des Herstellers TomTom. Die machen zwar Werbung für ihr Gerät am Bike, rühren sich dann aber nicht, wenn man reklamiert, dass das wohl nicht auch für eine Harley Davidson zutrifft.

Garmin zūmo® 550
Mit Garmin zūmo® 550 und Harley Davidson über Landstraßen

Frank Stephan

Mit dem Bloggen begann ich im Januar 2008. Anfangs noch über meine Ausfahrten auf einer Night Train der Marke Harley-Davidson unter bikershrek.de; wurde bald darauf daraus tekshreks Blog. Technische Themen faszinieren mich schon immer. Seither schreibe ich Testberichte über Hardware, Gadgets, über macOS & iOS sowie darunter laufender Software & Apps.

Über meine 2016 hinzu kommenden Leidenschaften zum Mountain Biken, Bergwandern und Indoor Cycling berichte ich drüben auf GPS-Cycling.de.

Du erreichst mich auf Garmin Connect, auf Strava, sowie auf Twitter und per E-Mail tekshreksblog@gmail.com.

Alle Artikel von Frank Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.