Skip to content
tekshreks Blog - Software, Hardware, Mobile Computing, Internet & Co.

cb Time: ein hochsicherer Datentresor versteckt in einer Uhr

Ästhetik in ihrer sichersten Form und zugleich ein unvergleichliches „Weckerlebnis“

cb innovations ist ein junges deutsches Unternehmen und entwickelt sich zu einem Label für exklusive mobile Design-Produkte und Accessoires. Christopher Bohn gründete das bekannte IT-Sicherheitsunternehmen ProtectStar™, dessen mehrfach ausgezeichneten und innovativen Produkte weltweit über 800.000 Menschen begeistern.
Das Team von cb innovations entwickelte cb Time – eine zeitlose Uhr mit einem der sichersten Datentresore der Welt. Sie achteten von Anfang an auf jedes noch so kleine Detail: Die Form, das Zifferblatt, das Uhrglas, die Uhrzeiger, die Abstände zwischen den einzelnen Komponenten, sowie jeder Bereich des integrierten Tresors sind zunächst in aufwendiger Arbeit, von den Designern bei cb innovations, von Hand gezeichnet worden.

Ästhetische Verbindung zwischen Zeit & Raum

cb Time kann nicht nur als schlichte Uhr mit Weckfunktion aufgestellt werden, sondern ist zugleich ein hochsicherer Safe für jedwede Art persönlichen Daten. Dabei ist der Tresor selbst unsichtbar in das Funktionsdesign der Uhr integriert.

Erst durch das dezente Öffnen des Uhrglases und ein kurzes Drücken auf das Zeigerzentrum, kann ein zuvor festgelegter, sechsstelliger Zugangscode mit Hilfe des Stunden-, Minuten- und Sekundenzeigers der Uhr bequem eingegeben werden. Ist das erfolgt, wird durch ein kurzes Antippen des Zeigerzentrum der Geheimsafe geöffnet.

cb Time - Tresor und Uhr mit Uhrglas

Hochsicherer Tresor der Daten verschlüsselt

Vertrauliche Daten sollten vor unbefugten Dritten sicher geschützt sein, egal um was es sich handelt. Mit modernen Sicherheitstechnologien schützt cb Time ausnahmslos alle Daten mit einem 256-Bit AES Algorithmus. Dieses Verschlüsselungsverfahren gehört zu den Besten der Welt und ist für die Verschlüsselung industrieller und militärischer Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

Bei Bedarf lässt sich in cb Time ein Panik Modus so einstellen, dass alle im Safe befindlichen Daten nach fünf ungültigen Passcode-Eingaben automatisch gelöscht werden und das passiert nicht einfach nur so, sondern der gesamte Tresorinhalt wird nach einem anerkannten Löschverfahren des deutschen Bundesamt für Sicherheit sicher überschrieben. So ist jede Sorge im Falle eines Verlusts des Smartphones oder Tablet vollkommen unbegründet.

cb Time als unvergleichliches „Weckerlebnis“

Eine Symphonie der Sinne

Mit der cb Time App erhält man einen einfach zu bedienenden und gleichzeitig genialen Wecker. Einfach in der Bedienbarkeit bei gleichzeitiger Schlichtheit und das Geniale können wir dabei nicht sehen, sondern hören.

cb Time
cb Time – einer der zahlreichen Entürfe – alle wurden handgezeichnet

Es offenbart sich in den integrierten Weckmelodien, Melodien für die Seele, klassischer Musik, die das zeitlose Design von cb Time vervollständigen.

Was könnte großartiger sein, als die Integration faszinierender Melodien einer berühmten Pianistin? Helen Jane Long ist eine der beliebtesten und vielseitigen britischen Komponistinnen.

Sie ist bekannt für ihre unvergesslichen Kompositionen und komponierte auch als Assistentin die Filmmusik der „Herr der Ringe“-Trilogie.

Einige ihrer erstklassigen Kompositionen sorgen nun in cb Time für ein unvergleichliches „Weckerlebnis“.

Sicherheit. Made in Germany

cb innovations nimmt sämtliche Sicherheitsrisiken ernst. Deshalb befinden sich deren IT, Prozesse und Kontrollen ausschließlich in Deutschland und unterliegen somit den hohen deutschen Sicherheitsstandards. Die Verschlüsselung innerhalb cb Time geschieht direkt und ausschließlich auf dem Gerät des Anwenders. cb innovations verspricht, dass es in ihren Produkten niemals Hintertüren, Masterkennwörter oder modifizierte Verschlüsselungsverfahren geben wird.

Ebenfalls und das ganz bewusst, verzichtet cb innovations aus Sicherheitsgründen auf die Integration von Cloud-Lösungen, um beispielsweise Daten mit anderen Mobilgeräten zu synchronisieren. Somit wird schon von Beginn an dahingehend vorgebeugt, dass Daten aus dem geschützten Tresor sich nicht, auch nicht auf Umwegen, auf fremden Servern wiederfinden.

cb Time - cb Transfer - Browser-Login

Um dennoch Daten im- und exportieren zu können, hat cb Time die innovative cb Transfer Funktion integriert, mit der ausschließlich im eigenen Wifi-Heimnetzwerk Daten sicher transferiert werden können. Dazu wird innerhalb cb Time die Funktion cb Transfer aktiviert und im Browser die dort angezeigte Web-Adresse eingegeben und sich mit dem für das Öffnen des Tresors festgelegten Passwort angemeldet. Bei der Eingabe der IP-Adresse bitte darauf achten, dass das http:// davor mit einzugeben ist, also im Format: http://iphone.local.:8080.

Fazit zu cb Time für iOS

cb Time ist eine zeitgemäße Neuinterpretation, die von ästhetischer Modernität und Sicherheit geprägt ist. Es ist nicht nur eine Uhr, sondern auch ein sicherer Tresor, der sämtliche Daten verschlüsselt speichert. Wer sich für den Start in einen neuen Tag klangvoll wecken lassen möchte, kommt Dank der faszinierenden Melodien der berühmten Pianistin, Helen Jane Long, voll auf seine Kosten.

cb Time - Hochsicherer Tresor
cb Time - Hochsicherer Tresor
Entwickler: Christopher Bohn
Preis: 5,99 €
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot
  • cb Time - Hochsicherer Tresor Screenshot

Als Abschluss noch der Leitspruch vom Gründer von cb innovations Christopher Bohn:

„Mit einer Symphonie an Ideen neue Maßstäbe setzen und dabei eine einzigartige Emotion gestalten.“

Und jetzt nicht mehr gezögert und holt euch cb Time im iTunes AppStore!

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Frank Stephan

Mit dem Bloggen begann ich im Januar 2008. Anfangs noch über meine Ausfahrten auf einer Harley-Davidson. Bald darauf wurde daraus tekshreks Blog, da mich technische Themen schon immer faszinieren. Seither schreibe ich Testberichte über Hardware, zahlreiche Gadgets, über macOS & iOS sowie Software & Apps. Über meine Leidenschaften zum Bergwandern, All Mountain & IndoorCycling berichte ich drüben auf GPS-Hiking.de.


Du erreichst mich auf Twitter, bei Facebook, sowie auf Google+ und per E-Mail frank@tekshreks.blog.


All posts by Frank Stephan

3 comments on “cb Time: ein hochsicherer Datentresor versteckt in einer Uhr”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.