Close

Auto-Helligkeit

Wer hätte das gedacht, dass so etwas möglich und sinnvoll sein könnte. Schon seit dem ersten Tag nach Auslieferung des neuen iPhone 5 hatte ich Schwierigkeiten mit der automatischen Bildschirmhelligkeit. Ich konnte tun was ich wollte, von automatischer Anpassung der Helligkeit des Display des iPhone 5 an das Umgebungslicht war nichts zu bemerken.

Anfangs vermutete ich noch einen Bug im neuen iOS 6, als es dann aber auf Twitter zunehmend mehr User wurden, die bestätigten, dass diese Funktion bei ihnen einwandfrei funktioniere, konnte ich das ausschließen. Und so kontaktierte ich den Apple Support, der mir einen offensichtlich fehlerhaften Lichtsensor bestätigte und mein iPhone 5 wurde anstandslos innerhalb 24 Stunden von Apple ersetzt.


Zwar brachte dieser Austausch gegen ein neues iPhone 5 etwas Besserung, der Regler bewegte sich jetzt auch bei Änderung der Lichtverhältnisse aber so wirklich zufrieden wurde ich nicht.

Speziell in recht dunklen Umgebungen musste ich immer noch manuell nach unten regeln, da mir der Bildschirm einfach zu hell blieb.

Bis heute, bis ich eine Lösung fand, der Auto-Helligkeit etwas auf die Sprünge zu helfen und somit endlich mit dem Ergebnis zufrieden sein zu können, so wie es auch schon beim iPhone 4S immer der Fall gewesen war.

Lösung: Manuelle Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5

  1. mit dem iPhone 5 einen dunklen Raum aufsuchen
  2. die Auto-Helligkeit deaktivieren und gleichzeitig die Display-Helligkeit auf ganz dunkel gesetzt
  3. nun den Schalter der Auto-Helligkeit kurz an- und direkt wieder abschalten
  4. nun sucht man sich eine sehr helle Lichtquelle, bei uns scheint gerade die Sonne, das ist natürlich optimal und hält das iPhone 5 mit der Vorderseite genau in diese Richtung
  5. dabei stellst du den Regler der Bildschirmhelligkeit auf Maximum (dabei wirst du etwas suchen müssen, da der Bildschirm noch auf ganz dunkel steht und fast nichts zu erkennen ist) und schaltest dann die Auto-Helligkeit wieder ein.

Nun sollte die Auto-Helligkeit wieder perfekt kalibriert sein und sich wieder wie gewohnt an die Helligkeit in der jeweiligen Umgebung anpassen.

Schreibt mir doch bitte, ob es bei euch schon von Beginn an funktioniert oder ob euch meine kurze Anleitung geholfen hat, dass eure Auto-Helligkeit am iPhone 5 wieder optimal ihrer Funktion nachgeht!

 
  • Mr.eXperience (@SaschaM76)

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • http://blog.cbeloch.de CBeloch

    Ich lass die Auto-Helligkeit immer an.
    Wenn das im dunkeln zu hell ist, dreh ich den Regler von Hand runter und dann passt das eigentlich in den meisten Fällen immer, als wenn das iPhone dann “lernt” wann es wie hell sein muss, denn das variiert ja von User zu User

  • Bernd (@rosenkrieger)

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • http://www.rosenblut.org Bernd

    Herzlichen Dank für den Artikel – es funktioniert wunderbar!

    Bei mir hat der Lichtsensor funktioniert, aber selbst in stock dunklen Räumen war er nie “ganz unten”. Er hatte also funktioniert, aber nicht 100% – nach der Kalibrierung funktioniert es nun richtig richtig gut!

    Da ich im Büro bin und keinen dunklen Raum zur Verfügung habe bin ich etwas anders vorgegangen, das Ergebnis war allerdings dasselbe.

    1. iPhone oben mit einem Mikrofaser Tuch abgedunkelt
    2. Auto-Helligkeit ausgeschaltet und den Regler auf ganz dunkel
    3. Auto-Helligkeit Schalter kurz an und ausgemacht
    4. LED Schreibtischlampe angemacht, iPhone direkt darunter gehalten und Regler auf ganz aufgedreht
    5. Auto-Helligkeit Schalter angemacht

    Ergebnis. Der Sensor regelt nun wesentlich schneller und vor allem genauer. Yippy!

    • Sven

      Genau so hab ich es auch gemacht und endlich funktioniert wieder alles, wie es soll. Danke :)

  • @thopex

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • Jorg Siegwarth (@siegwarth)

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • Jens

    Das ist mir letztens auch aufgefallen und eigentlich wollte ich mich damit auseinandersetzen. Hatte ich aber inzwischen vergessen. Danke für diesen hilfreichen Beitrag. Funktioniert super! :)

  • @appleRaffael

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • Frank-Peter Böschen

    Hallo,
    Funktioniert einwandfrei. Endlich funktioniert die Auto Helligkeit.

  • @steffen1969

    RT @tekshrek: Neuer Artikel › Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 › #fb

  • @SirHarkon

    Kalibrierung der Auto-Helligkeit am iPhone 5 (via @Pocket)

  • Nick

    Krass, es funktioniert wirklich erst nach der Kalibrierung, dann aber richtig, so dass man zusehen kann, wie er reagiert. Danke für dein Tutorial!

  • Cyrrus

    Hat funktioniert ! Vielen Dank ;) !

  • Nino

    wow super die autohelligkeit ging bei mir gar nicht! und jetzt geht sie :)

  • http://mrollium.de MrOllium

    So, nachdem ich im AK davon gehört habe, habe ich es auch getestet und es funzt super…Danke :)

  • Beelze

    Super Beitrag !! Bei mir hatte er sich nachdem ich ihn einmal ausgeschaltet hatte gar nicht mehr gerührt. Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei !! Daumen hoch !!

  • Marco

    Hallo

    Danke, hat funktioniert.

    Gruß

  • Pascal

    Hab schon gedacht der Sensor funktioniert beim iPhone 5 nicht. Dank der Anleitung geht es nun! Klasse.

  • Cheekie

    Hey, beim 2. Versuch hat die Kalibrierung super funktioniert!

    Vielen Dank :)

  • Davut

    Vielen dank! Ich dachte schon mein Lichtsensor wäre auch defekt!

    Es zeigte irgendwie keine Reaktion mehr, ob dunkel oder hell.
    Jetzt sehe ich sogar bei kleinster Lichtveränderung, sehr kleine feineinstellungen… AUTOMATISCH!

  • Martin

    Super Anleitung. Ich wollte schon mein i5 einschicken.
    Jetzt funktioniert es wieder Super.
    Danke dafür.

  • Hannes

    Hallo!
    Funktioniert einwandfrei. Endlich funktioniert die Auto Helligkeit.
    Dies sollte aber beim nächsten Update behoben werden! Denn so macht sich iPhone keine Freunde!

  • Rompiskatole

    Hallo Frank, danke für Deinen Tip! Funktioniert wieder einwandfrei ;-)

  • Tim

    Tausend Dank für den Tipp. Hat bei meinem iPhone 5 perfekt funktioniert. Jetzt bewegt sich der Regler wieder, wobei ich persönlich die Anpasung alles andere als gelungen finde. Im Dämmerlicht ist das Display definitiv zu dunkel.

    Viele Grüße und nochmals Danke!

    Tim

  • Matze

    Kalibrieren hat funktioniert, da vorher die Auto Helligkeit gar nicht ging. Allerdings haben mir die Einstellungen ganz dunkel und ganz hell nicht gefallen. Daher regelt das iphone jetzt nur zwischen 30 und 70%. Wie ich finde, völlig ausreichend und braucht weniger Strom.

    Gruss
    Matze

  • Franz Speck

    Danke für den Tipp!

    Funktioniert leider nur so lange man nicht die Helligkeit manuell verstellt. Danach muss ich jedes Mal neu kalibrieren.

    MfG

    F. S.

    • Frank Stephan

      Kontrolliere mal bitte, ob in den Einstellungen nach einer manuellen Änderung der Schalter weiterhin auf Automatik steht.

  • Franz Speck

    @Frank Stephan

    Ja, die Einstellung steht auf Automatik. Mir kommt so vor, als würde man mit dem Verstellen der Helligkeit in die Kalibrierung eingreifen. Nicht unbedingt bei der ersten Änderung, aber nach 2 oder 3 Mal auf jeden Fall.

    Möglicherweise werden durch Eingriffe das Maximum und Minimum verändert.

    MfG

Go top