Etwas stimmt doch nicht mit Google Feedburner.

RSS Feed

Schon seit einigen Tagen zeigen die Feed-Zähler in Google Feedburner keinerlei Ergebnisse mehr an.
Da das bisher auch schon regelmäßig der Fall war, machte ich mir vorerst darüber keine Gedanken. Bis heute, bis ich den Artikel von Martin gelesen hatte.

Und so kam, was logisch folgen musste: Ich habe alles, was mit Google Feedburner zu tun hatte, von meinem Blog vollständig eliminiert.

Allerdings sollte das für die meisten meiner RSS Feed-Abonnenten keinerlei Einschränkung darstellen, da ich bereits bisher stets den Original-Feed ausgegeben habe.

Dennoch möchte ich euch herzlichst bitten zu schauen, ob ihr in eurem Feed-Reader den Original-RSS-Feed zu meinem Blog eingetragen habt und nicht doch versehentlich den Feedburner-Feed und diesen gegebenenfalls zu korrigieren!

Der richtige RSS Feed, den ihr vorfinden bzw. eintragen solltet lautet:

Und sollte noch jemand die für sich passende RSS Feedreader-App suchen, eine bessere als die Folgenden werdet ihr schwerlich finden:

Mr. Reader
Download @
App Store
Entwickler: Oliver Fürniß
Preis: 3,59 €

Bei Fragen und/oder Problemen mit meinem RSS Feed bitte nicht zögern und rein damit in die Kommentare.


Veröffentlicht von

Ich bin der Gründer und Hauptschreiber hier auf diesen Seiten. Ich liebe das Internet, Apple sowieso und beides wohl mehr als gut für mich ist. Jede Menge Kaffee den gesamten Tag über und besonders mag ich die Insel Kreta.

Finde mich auch auf · App.net · Twitter · Facebook und auch auf Google+!

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
  1. Hallo Frank, ich musste auch meine Blogs von dem von Kinderkrankheiten befallen Burner befreien. Auch bei normalen Verelauf hat der Zähler nie richtig gefunkt..

  2. Ich muss meine Feeds auch noch umstellen und auch überall die Feedburner Links ausbauen. Wieder ein bisschen mehr arbeit :)

  3. Hallo Frank,
    erlich gesagt schade drum,aber Alternativen gibts genug.
    Eigenlich einziege vorteil von Google Feedburner war das der die Blog Feeds auch ins Suchmaschiene beföhrdert hat.
    MfG
    Viktor

  4. Ich habe das bereits vor einem halben Jahr geändert da ich damals bereits Probleme mit Feedburner hatte. Seitdem läuft alles bereits nur noch über den WP internen Feed.
    Schon komisch was Google da macht bzw eben nicht.

  5. Der Feedumzug steht mir auch noch bevor, aber das soll ja nicht so schwer sein. :)
    Da hab ich mich letztes Jahr beschwatzen lassen, weil Feedburner doch so In sein soll und jetzt machen sie den Laden dicht. Bzw. die API und nun muss man wieder rumbasteln. :(
    Gruß, Max

  6. Im GoogleReeder steht bei deinem Blog bei mir immernoch die feedburner-Adresse drin. Ist das denn überhaupt so schlimm? Ich mein, ich erhalte doch trotzdem noch deine Artikel, oder?

    Danke für die Aufklärung.
    iLama

    • @iLama das ist nur für die Übergangszeit von 30 Tagen seit Löschung.
      Danach funktioniert das nicht mehr.
      Daher bitte möglichst schon jetzt die Feedburner-URL gegen die aktuelle URL tauschen!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>