Blog-Domain – Duplicate Content

Duplicate Content

Heute Morgen stieß ich eher durch Zufall auf einen Artikel von Sergej, in dem er u.a. schreibt, dass er die Nutzung der Blogadresse ohne www empfiehlt.

Als ich das gelesen hatte, war das Erste was ich tat, eine Reihe mir gut bekannter Blogs aufzurufen und zu schauen, wie das da aktuell so gehandhabt wird. Hatte ich doch in Erinnerung stets das www gesehen zu haben. Und tatsächlich, fast ausschließlich entdeckte ich vor den Domains das www. Die einzigen Ausnahmen sind der Blog von Jens Arne (maennig.de), Jan (gdgts.de) und Hendrik (iappleptiker.de).

Nun, bisher hatte ich mit Hilfe meiner .htaccess alle meine Weiterleitungen auch genau so konfiguriert, dass unabhängig von der Adress-Eingaben alles zur Blog-Adresse mit www führte. Falls das für jemanden ein Thema ist, hier ist der Code dafür.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Ausgabe Anzahl Blog-Artikel und genehmigte Kommentare

footer.php

Wer schon immer mal seine Leser auch mit etwas Zahlenwerk beglücken wollte, kann das jetzt auf sehr einfache Art und Weise tun.

Beginnen wollen wir heute mit den Angaben zur Anzahl der Blog-Artikel insgesamt (alle Artikel aller Autoren) und der dafür abgegebenen und genehmigten Kommentare. Bei mir habe ich das in die footer.php eingebaut. Wie das Ergebnis ausschaut – seht ihr ganz unten auf der Seite; im Footer eben.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

WordPress-Editor · Schriftgröße und -art anpassen

WordPress-Editor

Mit zunehmendem Alter werden wohl auch die Augen anfälliger und immer weniger belastbar. Noch vor gar nicht all zu langer Zeit machte es mir so gar nichts nichts aus, stunden- und tagelang vor dem Monitor zu sitzen und zu schreiben. Aber das hat sich geändert.

Und so suche ich schon länger nach einer Möglichkeit, die Schrift im WordPress-Editor zu vergrößern. Und bevor jetzt die Experten zu Worte kommen: Nein ich wollte dazu nicht CMD+ verwenden; denn das vergrößert mehr als nur den Editor.

Heute wurde ich bei Klaus fündig. Die von ihm veröffentlichte Lösung ist simpel und funktioniert sofort und einwandfrei.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Kurzdomain · Weiterleitung der Basisadresse mittels .htaccess

.htaccess

Ein schönes Feature des URL Verkürzers bit.ly ist die Möglichkeit der Nutzung einer eigenen, kurzen Domain. Damit kann man wunderbar seine Links personalisieren. Frank verwendet hierzu z. B. die Domain tek.sh oder ich acky.de. Prinzipiell funktioniert das so, dass beim Aufruf eines solchen Links die eigene Kurzdomain durch bit.ly ersetzt wird. Schaut halt besser aus.

Nun gilt das wirklich für alle Links, also auch für die puren Adressen www.tshk.de oder tshk.de. Diese werden ebenfalls zu bit.ly umgeleitet und landen dort auf deren Homepage. Das schaut eher weniger gut aus.

Daher macht es Sinn, diese Basisadressen gesondert umzuleiten, z. B. auf den eigenen Blog. Falls die Kurzdomain auf einem Server unter Apache läuft, bietet sich hierzu ein kleiner Eintrag in der .htaccess Datei an. Diese wird z. B. bei einem WordPress Blog dazu verwendet, um die Permalink-Struktur zu etablieren.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Google Analytics・Anonymisierung IP-Adressen ['anonymizeIp']

Anonymisierung IP-Adressen

In meinem bisherigen Bloggerleben hatte ich schon einige Statistik-Tools im Einsatz. So richtig glaubwürdig und verlässlich erschienen mir alle nicht; zum Teil gab es damit zwar super tolle Zahlen aber diese waren sicher weit entfernt von jeglicher Realität.

Dann wurde ich bei Martin auf Google Analytics aufmerksam. Die Registrierung dafür ist denkbar einfach und in wenigen Augenblicken erledigt.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Antispam Bee von Sergej Müller

Heute habe ich Akismet gefeuert und durch AntispamBee: Das WordPress-Plugin für den Schutz gegen Spam; entwickelt von Sergey Müller – ersetzt.

Spam, das leidige Thema. Wie gut, dass zumindest unter WordPress bereits Lösungen mit durchdachten Konzepten präsent sind, die das Bloggerleben doch einen Tick einfacher machen. Das frisch entwickelte Plugin AntispamBee erweitert die Palette der Antispam-Ansätze für WordPress und ist dabei winzig im Code, prompt in der Ausführung und erstaunlich wirksam beim Schutz gegen automatisch abgeschickte Spambeiträge. Ab sofort heißt es: Spam muss draußen bleiben!

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Am Mac angeschlossene HDs per Script mounten

Hilfe gesucht?

Am iMac ist über USB eine Backup-Station mit internen HDs im RAID1-Verbund angeschlossen. Genutzt wird diese zur Datenarchivierung und 1 mal täglich zur Sicherung.

Bei jeder kleinsten Kleinigkeit, wenn durch irgendeinen Arbeitsschritt am Mac die Backup-Station angesprochen wird – und das passiert ohne mein direktes Zutun mehrfach in der Stunde – laufen die beiden internen HDs an (beenden ihren Ruhezustand). Und für diese Zeit pausiert der Mac, das heißt es läuft das Rädchen und es geht erst weiter, wenn die beiden HDs angelaufen sind. Und das ist wirklich lästig.

Hingegen durchgehend laufen lassen will ich die beiden Festplatten auch nicht – hauptsächlich wegen der Laufgeräusche aber auch dem Stromverbrauch.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Social plugin ‘Facebook Like Box’ in WordPress Blog einbinden

Nachdem ich einige Zeit vergeblich versuchte, die Facebook Like Box funktionsfähig in meine Sidebar einzubinden und ich tatsächlich nirgends im Internet eine konkrete Anleitung dazu finden konnte – es wurde zwar stets beschrieben, was zu tun sei – aber nirgends stand konkret wie – suchte ich mir Unterstützung.

Um es nun allen Interessierten etwas leichter zu machen – veröffentliche ich hier eine Zusammenfassung – detaillierte Anleitung – die das konkrete Vorgehen beschreibt.

Durch Klick auf diesen Link gelangt man zu einer Seite auf Facebook, auf der eine Seite erstellt werden muss. Für mich wählte ich nachfolgende Einstellungen.

Den gesamten Beitrag lesen… ››

Mac OS X · Aktuelles Datum + Uhrzeit per Shortcut

Da ich beruflich ständig das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit dazu benötige, meist um Telefonnotizen zu erstellen, wurde es mir mit der Zeit zu müßig, jedes Mal auf die Uhr zu schauen. So dachte ich mir, das sollte einfacher gehen, per Shortcut, Script oder wie auch immer.

Nachdem ich längere Zeit Google bemüht hatte und nirgends so richtig fündig wurde, habe ich mir das nachfolgende Ergebnis in drei Online-Foren (macsofaapfeltalkAppleScript) zusammen gesucht — besser erfragt. Es ist somit nicht allein auf meinem Mist gewachsen, sondern ich bringe hier lediglich die einzelnen Ergebnisse als Zusammenfassung.

Den gesamten Beitrag lesen… ››